Unabhängig vom Saison-Ergebnis

Hummels: "Denke über Zukunft nach"

Von Ben Barthmann
Sonntag, 29.03.2015 | 17:24 Uhr
Mats Hummels spielt bereits seit 2008 für Borussia Dortmund
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Bisher hielt sich Mats Hummels von Borussia Dortmund zum Thema Zukunft bedeckt. Doch der Nationalspieler macht sich Gedanken und schließt auch einen Wechsel nicht komplett aus - unabhängig vom Abschneiden mit dem BVB.

"Ich habe noch keine Entscheidung getroffen", führt der Kapitän des BVB im kicker aus, gibt aber "offen und ehrlich" zu, sich mit seiner sportlichen Zukunft zu beschäftigen. Erste Gespräche mit dem Verein hätten zwar, so Hummels, einige Ergebnisse hervorgebracht, dennoch wolle er sich noch "ein Gesamtbild machen."

Der Innenverteidiger weiter: "Ich bin kein Freund von denen, die vordergründig vom Bleiben reden und insgeheim schon abgeschlossen haben mit dem Thema." Zwar fühle sich der Innenverteidiger noch immer sehr wohl im Ruhrpott, fordert allerdings auch "eine schlagkräftige Truppe und eine schlagkräftige Herangehensweise."

Nach dem 2:0 (2:0)-Erfolg der Nationalmannschaft in Georgien erklärte Hummels: "Ich gucke einfach, wonach mir der Sinn steht und was ich machen möchte. Aber da ist noch lange keine Entscheidung in irgendeine Richtung gefallen."

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Europa nicht entscheidend

Sollte dies nicht der Fall sein, sei ein Wechsel durchaus möglich. "Oft denke ich, dass ich auf jeden Fall mal ins Ausland möchte. Dann gibt es aber auch Tage, an denen ich sage, dass ich das nicht brauche. Grundsätzlich glaube ich aber, dass einem das Ausland sowohl in der fußballerischen wie auch der persönlichen Entwicklung guttun wird", so Hummels, der "irgendwann" den Wechsel in eine andere, internationale Liga anstrebt.

Völlig außen vor ist bei der Entscheidung über Verbleib oder Abgang das Abschneiden am Ende der Saison mit Borussia Dortmund. "Ob es die Europa League wird oder nicht, hat keinen Enfluss auf meine Gedankenlage", macht der 26-Jährige klar.

Hummels kam im Januar 2008 zum BVB und trägt seit Beginn dieser Saison die Kapitänsbinde der Borussen. Der Innenverteidiger komplettierte kürzlich seine 250 Pflichtspieleinsätze für Dortmund, wurde aber vermehrt mit Manchester United und dem FC Barcelona in Kontakt gebracht. Sein Vertrag läuft noch bis Sommer 2017.

Mats Hummels im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung