Verletzungssorgen in Mainz

Bangen um Bengtsson und Clemens

SID
Donnerstag, 12.03.2015 | 15:24 Uhr
Christian Clemens ist von Schalke 04 an Mainz ausgeliehen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 bangt vor der Partie am Samstag beim FC Augsburg (15.30 Uhr im LIVE-TICKER) um die Einsätze von Außenverteidiger Pierre Bengtsson (grippaler Infekt) und Mittelfeldspieler Christian Clemens (Adduktorenprobleme).

FSV-Trainer Martin Schmidt will erst nach dem Abschlusstraining entscheiden, ob die beiden Profis einsatzfähig sind. "Es wird sicher kein Spiel, bei dem man beim Zugucken einschläft", sagte Schmidt mit Blick auf das Duell gegen den Tabellensechsten und meinte: "Wir benötigen das nötige Matchglück."

Seit seinem Amtsantritt hat der Schweizer Schmidt (47) mit den Rheinhessen vier Punkte aus drei Spielen geholt. Am Mittwoch hatte sich bereits herausgestellt, dass die Mainzer in Augsburg auf Stürmer Jairo verzichten müssen. Der Spanier hatte im Training eine Bänderdehnung im rechten Sprunggelenk erlitten.

Der Kader des FSV Mainz 05 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung