Mittwoch, 18.03.2015

Wolfsburg verlängert wohl mit dem Erfolgs-Manager

Allofs-Vertrag: "Sind uns einig"

Der Vertragsverlängerung von Manager Klaus Allofs beim VfL Wolfsburg steht wohl nicht mehr viel im Wege. Beide Seiten wollen offenbar weiterhin zusammenarbeiten und die Einigung könnte schon bald bevorstehen.

Klaus Allofs aktueller Vertrag läuft bis 2016
© getty
Klaus Allofs aktueller Vertrag läuft bis 2016
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Wir im Aufsichtsrat sind uns schon länger einig, dass wir mit ihm weitermachen wollen. Und auch Klaus Allofs will bleiben", bestätigte Aufsichtsratschef und VW-Vorstand Francisco Garcia Sanz gegenüber der WAZ. Informationen der Zeitung zufolge wird Allofs, dessen aktueller Kontrakt bis 2016 läuft, einen neuen Dreijahresvertrag unterschreiben.

Eigentlich sollte der Deal zum jetzigen Zeitpunkt schon in trockenen Tüchern sein, doch nach dem tragischen Unfalltod von Mittelfeldspieler Junior Malanda wurden die Gespräche verschoben. "Dazu kam, dass wir zuletzt viele englischen Wochen hatten", führte Garcia Sanz weiter aus: "Da war dafür keine Zeit. Aber in der nächsten Woche, wenn Länderspielpause ist, werden wir uns zusammensetzen."

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Das nächste Ziel werde dann die Vertragsverlängerung mit Trainer Dieter Hecking, der ebenfalls noch bis 2016 gebunden ist, sein, um das Erfolgsduo so zusammenzuhalten: "Er ist jemand, der Spieler entwickeln und mit Stars umgehen kann. Dieter Hecking macht einen guten Job."

Die aktuelle Tabelle der Bundesliga

Adrian Franke
Das könnte Sie auch interessieren
Vedad Ibisvevic hat gegen den Vfl Wolfsburg getroffen

Hertha bringt Wolfsburg in akute Abstiegsnot

Mario Gomez blickt zurück auf seine Karriere - und bereut nichts

Gomez: "Hätte oftmals besser sein können"

Wolfsburg hat offenbar Interesse an Paris-Talent Zagadou

Wolfsburg an Paris-Talent Zagadou interessiert?


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.