Köln droht Weggang von Wimmer

SID
Dienstag, 17.03.2015 | 14:52 Uhr
Kevin Wimmer steht anscheinend kzurz vor einem Wechsel nach England
© getty
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
First Division A
Live
Brügge -
Gent
Serie A
Live
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Live
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Live
Udinese -
Bologna
Serie A
Live
Neapel -
Crotone
Serie A
Live
AC Mailand -
Florenz
Serie A
Live
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Live
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Live
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Live
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Dem 1. FC Köln droht der Verlust von Innenverteidiger Kevin Wimmer. Der 22-jährige Österreicher wird vom englischen Premier-League-Klub Tottenham Hotspur umworben und sich nach Informationen des Kölner Express mit dem Londoner Verein bereits einig.

Die Ablösesumme für den Abwehrspieler soll umgerechnet mehr als zehn Millionen Euro betragen. "Er spielt jetzt erst einmal bis Sommer bei uns, und dann sehen wir weiter", sagte Sportdirektor Jörg Schmadtke. Der Vertrag des österreichischen Nationalspielers beim FC läuft bis 2019.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Schmadtke weiter: "Ich habe immer gesagt, dass es für alles bei uns Grenzen gibt, und wenn jemand über diese Grenzen geht, dann werden wir auch mal Spieler verkaufen müssen. Das ist leider das Geschäft."

Kevin Wimmer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung