Nach durchwachsenen Leistungen bei Schalke

Boateng vor dem Aus

Von Adrian Franke
Dienstag, 03.03.2015 | 09:47 Uhr
Auch beim 0:3 im Derby gegen den BVB konnte Boateng nicht überzeugen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der FC Schalke 04 plant seine Zukunft allem Anschein nach ohne Kevin-Prince Boateng. Medienberichten zufolge soll Boateng im Sommer verkauft werden, nachdem er die Erwartungen schon seit längerem nicht mehr erfüllen konnte.

Das berichtet die Bild. Demnach plant Schalkes Trainer Roberto Di Matteo bereits ohne den Deutsch-Ghanaer und mit drei Torvorlagen in 19 Pflichtspielen wurde der Offensivmann auch seinem kolportierten Jahresgehalt von rund acht Millionen Euro nicht gerecht.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Wie die Zeitung weiter erfahren haben will, wird Boateng zudem innerhalb der Mannschaft zunehmend zum Außenseiter, weshalb er im Sommer die Wechselfreigabe erhalten wird.

Passend dazu hat Boateng Anfang des Jahres seinen Berater gewechselt und sondiert angeblich schon den italienischen Markt.

Der 27-Jährige, der vor eineinhalb Jahren für zehn Millionen Euro vom AC Milan gekommen war, ist noch bis 2016 an Königsblau gebunden.

Kevin-Prince Boateng im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung