Sonntag, 15.03.2015

Vor Schalke-Spiel

71 Hertha-Randalierer in Gewahrsam genommen

Vor dem Bundesligaspiel am Samstag zwischen Hertha BSC und Schalke 04 (2:2) sind 71 Berliner Randalierer vorübergehend in Gewahrsam genommen worden.

Die Hertha-Randalierer hatten S04-Fans am Bahnhof abgefangen
© getty
Die Hertha-Randalierer hatten S04-Fans am Bahnhof abgefangen

Die Hertha-Fans hatten auf dem Bahnsteig am Olympiastadion ankommende Schalke-Anhänger angegriffen und versucht, ihnen Fanutensilien zu entwenden. Einige Gäste-Fans wurden leicht verletzt.

Es wurden insgesamt 17 Strafverfahren wegen Landfriedensbruch, Raubes und Körperverletzung eingeleitet. Die in Gewahrsam genommenen Personen wurden von der Polizei nach 18.30 Uhr, also nach Spielende, wieder auf freien Fuß gesetzt.

Alle Infos zu Hertha BSC

Das könnte Sie auch interessieren
Aleksandar Dragovic verletzte sich nach nur vier Minuten

Verletzungsschock bei Dragovic

Vor FCB: Dardai vom Dschungelbuch inspiriert

Vor FCB: Dardai vom Dschungelbuch inspiriert

Alexander Esswein

Hertha holt Esswein - FCA reagiert direkt


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.