KHR öffnet Lahm Tür ins Management

SID
Samstag, 21.03.2015 | 23:26 Uhr
Karl-Heinz Rummenigge will Philipp Lahm nach dessen Karriereende halten
© getty
Advertisement
NFL Draft
Fr27.04.
Wo landet der deutsche Wide Receiver?
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
Championship
Derby County -
Cardiff
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
Ligue 1
Caen -
Toulouse
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
1. HNL
Slaven Belupo -
Dinamo Zagreb
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Premier League
Lok Moskau -
Zenit
Primera División
Bilbao -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Primera División
Celta Vigo -
La Coruna
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Villarreal -
Valencia
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Huddersfield
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Burnley
Primera División
FC Barcelona -
Real Madrid
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

Das Karriereende von Philipp Lahm ist nicht mehr nur Zukunftsmusik. Karl-Heinz Rummenigge öffnet dem Kapitän des FC Bayern München die Tür in die Führungsebene des Klubs. Neues gibt es auch bei Pep Guardiola und Bastian Schweinsteiger.

Im Interview mit der Welt am Sonntag gab Rummenigge Einblick in die Zukunftsplanungen des deutschen Rekordmeisters. Kurzfristig sei man zufrieden mit dem derzeitigen Stand, allerdings folgen in einiger Ferne wegweisende Entscheidungen.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

So geht Philipp Lahm dem Ende seiner aktiven Karriere entgegen. Nachdem der Weltmeister zuletzt einen Trainerjob ausschloss, könnte es nun ins Management gehen. Zumindest wenn es nach Rummenigge geht: "Ich habe Philipp bei seiner Vertragsverlängerung gesagt: Wenn Du Interesse hast, gib uns Bescheid. Und wir werden es vorbereiten."

Dabei sei Lahm jedoch nicht der einzige, dem er diese Rolle zutraue: "Wir haben ein paar Kandidaten bei uns: Philipp, Manuel, Thomas, Bastian. Das sind nicht nur gute Fußballer, sondern auch gescheite Menschen. Ihnen würde ich das zutrauen."

Pep-Verlängerung? "Spricht nichts dagegen"

Besonders mit Schweinsteiger sehen die Pläne jedoch vorerst anders aus. Der Mittelfeldspieler sei ein wichtiger Baustein: "Nicht umsonst trägt er bei unseren Fans den Spitznamen Fußballgott.." Eilen täte eine Verlängerung jedoch nicht, denn Schweinsteiger sei "wie Guardiola" ein Mann, der nicht ein Jahr vorher wissen muss, was passiert."

Auch mit dem Katalanen habe es noch keine konkreten Gespräche gegeben. Jedoch, so Rummenigge gäbe es derzeit keinen Grund, mit ihm nicht zu weiter zusammenzuarbeiten: "Ich weiß, dass Pep und seine Familie sich in München sehr wohl fühlen. Es spricht nichts dagegen, dass er länger als bis 2016 unser Trainer sein wird. Ich sehe ihn als extrem wichtigen Schlüssel in der Erfolgsgeschichte, die wir gerade erleben."

Philipp Lahm im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung