Bayern freuen sich über Comeback

Benatia zurück im Training

SID
Donnerstag, 05.03.2015 | 13:50 Uhr
Medhi Benatia will bald wieder voll angreifen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Rekordmeister Bayern München kann wohl in Kürze wieder auf Abwehrspieler Medhi Benatia zurückgreifen. Der Verteidiger konnte wieder mit der Mannschaft trainieren.

Der Kapitän der marokkanischen Nationalmannschaft ist nach überstandenen muskulären Problemen in Rücken und Oberschenkel am Donnerstag ins Mannschaftstraining der Münchner zurückgekehrt.

Benatia (27) verpasste wegen der Verletzung die vergangenen vier Pflichtspiele. Zuletzt kam er Mitte Februar beim Heimspiel des FC Bayern gegen den Hamburger SV (8:0) zum Einsatz, als er in der 59. Minute ausgewechselt wurde.

Er ist der erste von den vier derzeit im Aufbautraining befindlichen Bayern. Auch Philipp Lahm, Thiago und Javi Martinez arbeiten derzeit an ihrem Comeback.

Medhi Benatia im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung