Stürmertalent bei Werder vor dem Absprung?

Selke in Verhandlungen mit RB Leipzig

SID
Mittwoch, 04.03.2015 | 10:20 Uhr
David Selke erzielte in dieser Saison bereits fünf treffer
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Werder Bremen befindet sich gerade unter der Regie von Viktor Skripnik im Höhenflug. Einige Klubs haben daher schon ihre Fühler nach den Leistungsträgern der Bremer ausgestreckt. Im Fokus stehen dabei laut Sport Bild besonders die beiden Stürmer Davie Selke und Franco Di Santo.

Demnach soll RB Leipzig ein Auge auf Selke geworfen haben. Der Vertrag mit dem Stürmer wurde zwar erst im September bis 2018 verlängert, aber die Gespräche zwischen den Parteien sollen schon sehr weit sein.

Ein Transfer des U19-Europameisters 2014, der in dieser Saison bisher fünf Treffer erzielt hat, könnte dem Klub wichtiges Geld in die Kassen spülen. In den letzten drei Jahren hat Werder Bremen einen Verlust von 32 Mio. Euro verzeichnet.

Auch Di Santo mit Angeboten

Di Santo wird währendessen von Schalke, Bayer Leverkusen und dem VfL Wolfsburg umworben. Während sein Berater, Gustavo Goni, erste Vertragsgespräche mit Werder für den Sommer ankündigte, soll man sich schon ab März mit dem Spieler zusammensetzen.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

"Wir müssen versuchen, Franco Di Santo langfristig zu binden, sonst wird es schwer, ihn zu halten", so Werder-Manager Thomas Eichin. Der Argentinier, der 2013 ablösefrei von Wigan Athletic zu Werder kam, ist mit 11 Saisontoren maßgeblich am Aufschwung an der Weser beteiligt.

Davie Selke im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung