Zambrano kämpft gegen sein Image

Von Finn Clausen
Donnerstag, 05.03.2015 | 18:18 Uhr
Carlos Zambrano flog gegen Mainz 05 vom Platz
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Eintracht Frankfurts Verteidiger Carlos Zambrano spricht nach seiner Gelb-Rot-Sperre über sein Abwehrverhalten. "Ich spiele immer, so wie ich spiele, schon seit drei Jahren in der Bundesliga", sagt der Peruaner gegenüber Bild.

Trotz seines schlechten Images sprechen die Fakten eine andere Sprache: "Ich bin in meiner Bundesliga-Karriere erst einmal vom Platz gestellt worden, das ist nicht viel", erklärte er. Damit hat er recht: Sein zuvor letzter Platzverweis stammt aus seiner Zeit beim FC St. Pauli, als er 2012 noch in der 2. Liga kickte.

In der Jugend an der Seite von Höwedes

Im Profi-Fußball hat er in 150 Spielen zwar schon 55 Gelbe Karten gesehen, zwei Platzverweise in einer Saison gab es zuletzt für ihn in der A-Jugend-Bundesliga im Trikot des FC Schalke 04 - damals noch an der Seite von Benedikt Höwedes. Das ist bereits neun Jahre her.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Gegen den 1. FC Köln wird "der Löwe von Peru", wie er in seiner Heimat von den Fans genannt wird, am Wochenende wohl wieder in die Startelf der Hessen zurückkehren.

Alles zu Eintracht Frankfurt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung