Dienstag, 10.03.2015

Aktion von Borussia Dortmund

Mit Bierdeckeln gegen Rassismus

Borussia Dortmund setzt ein Zeichen gegen Rassismus. In einer gemeinsamen Aktion mit der Fan- und Förderabteilung des BVB lässt der Klub im Dortmunder Stadtgebiet Bierdeckel verteilen.

Liga-Präsident Reinhard Rauball ist von der Aktion überzeugt
© getty
Liga-Präsident Reinhard Rauball ist von der Aktion überzeugt

Darauf steht die Botschaft: "Kein Bier für Rassisten - Fußball. Bier. Weltoffenheit." Insgesamt sollen eine Million Bierdeckel an Kneipen, Bars und Restaurants ausgegeben werden.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

"Durch diese gemeinsame Aktion, die dem rechten Gedankengut nicht nur plakativ, sondern auch inhaltlich entgegentritt, verdeutlicht die BVB-Familie einmal mehr ihre klare Haltung: für Toleranz und einen bunten BVB, gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit", sagte BVB- und Liga-Präsident Reinhard Rauball.

Borussia Dortmund im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Zwischen den Fans von Schalke 04 und Borussia Dortmund herrscht eine gesunde Rivalität

Vor Revierderby: Massenschlägerei verhindert

Julian Weigl ist wohl fit fürs Derby

Weigl wohl fit für Derby gegen Schalke

Andre Schürrle wechselte vor Saisonbeginn vom VfL Wolfsburg zu Borussia Dortmund

Zorc: Schürrle? "Nicht nur für ein halbes Jahr verpflichtet"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.