Montag, 30.03.2015

Leverkusener Klubführung macht sich keine Gedanken um Wechsel

Real will Leno: "Macht uns stolz"

Nachdem bereits am Sonntag Berichte über das Interesse von Real Madrid an Bayer Leverkusens Bernd Leno aufgetaucht waren, meldete sich jetzt der Torhüter selbst zu Wort. Leno macht sich, genau wie die Leverkusener Klubführung, keine großartigen Gedanken angesichts der Gerüchte.

Mit seinen Paraden gegen Atletico hatte sich Leno in Fokus von Real gespielt
© getty
Mit seinen Paraden gegen Atletico hatte sich Leno in Fokus von Real gespielt

"Ich höre das zum ersten Mal, aber an Spekulationen beteilige ich mich nicht. Klar ist: Mein Klub ist Bayer 04. Ich fühle mich in Leverkusen sehr wohl", stellte Leno gegenüber der Bild klar. Der 23-Jährige ist noch bis 2018 an die Werkself gebunden, Informationen der spanischen Marca zufolge sollen die Scouts der Königlichen Leno dennoch schon seit längerem unter die Lupe nehmen.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Der U21-Kapitän überzeugte in dieser Saison mit starken Leistungen, doch Leverkusens Geschäftsführer Michael Schade fügte angesichts der Gerüchte hinzu: "Ich kann da sehr gut schlafen. Es macht uns stolz, wenn unsere Spieler mit so großen Vereinen in Verbindung gebracht werden. Erst wenn solche Gerüchte nicht mehr auftauchen, wäre ich beunruhigt."

Bernd Leno im Steckbrief

Adrian Franke

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.