Donnerstag, 12.03.2015

Neben Interesse von Eintracht Frankfurt

Auch Köln an Reinartz dran?

Neben Eintracht Frankfurt hat allem Anschein nach auch der 1. FC Köln ein Auge auf Stefan Reinartz geworfen. Der Mittelfeldmann, dessen Vertrag bei Bayer Leverkusen ausläuft, nachdem er einen neuen Deal abgelehnt hatte, soll die Defensive des Aufsteigers verstärken.

Stefan Reinartz hat eine Vertragsverlängerung bei Bayer Leverkusen abgelehnt
© getty
Stefan Reinartz hat eine Vertragsverlängerung bei Bayer Leverkusen abgelehnt
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Kicker-Informationen zufolge will der 26-Jährige, der nach 16 Jahren bei Bayer auf der Suche nach einem Tapetenwechsel ist, gerne weiterhin in der Königsklasse spielen. Doch weder der FC Bayern noch der VfL Wolfsburg haben Bedarf, Schalke 04 soll ein Auge auf Sami Khedira geworfen haben. Borussia Mönchengladbach sucht derweil eher nach einem offensivstarken Mittelfeldspieler und hat Hannovers Lars Stindl im Visier.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Das bringt der Zeitung zufolge den FC auf den Plan, der sich angeblich unterhalb der Champions-League-Anwärter durchaus Chancen auf Reinartz ausrechnen darf. Die Sport Bild hatte bereits am Mittwoch vermeldet, dass auch Frankfurt sowie Hannover 96 und der FC Everton interessiert sind. Die Hessen erhöhen zudem ihren Etat für die kommende Saison, das Gehalt sollte also nicht zum Problem werden.

Stefan Reinartz im Steckbrief

Adrian Franke
Das könnte Sie auch interessieren
Leonardo Bittencourt kommt in dieser Saison aufgrund von Verletzungen nicht zu oft zum Zug

Bittencourt: "Arschbacken zusammenkneifen"

Neven Subotic könnte sich einen Verbleib in Köln durchaus vorstellen

Subotic: Fester Transfer zum FC soll nicht am Gehalt scheitern

Ein Abgang von Anthony Modeste wäre für Stöger kein Weltuntergang

Köln: Stöger spricht über Zukunft von Anthony Modeste


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.