Yaffa wieder im Training

SID
Mittwoch, 11.02.2015 | 09:28 Uhr
Yusupha Yaffa wurde Anfang Januar von Eintracht Frankfurt verpflichtet
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Live
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Der 18-jährige Yusupha Yaffa, dem "versuchte oder vollzogene" Vergewaltigung vorgeworfen wird, darf bei Eintracht Frankfurt wieder am Training teilnehmen.

"Wir sind als Verein ihm gegenüber in der Verantwortung", sagte Sportdirektor Bruno Hübner der "Bild-Zeitung".

Der gambische Junioren-Nationalspieler Yaffa, der erst Anfang Januar von der Eintracht verpflichtet worden war, wurde Ende Januar in der Frankfurter Wohnung des Eintracht-Profis Carlos Zambrano festgenommen.

Die Wohnung soll auch kurz zuvor der Tatort gewesen sein. Zambrano selbst war zu diesem Zeitpunkt bereits auf dem Weg zum Training der Profis, gegen ihn besteht kein Verdacht in jeglicher Hinsicht.

Informationen der Frankfurter Neuen Presse zufolge muss sich Yaffa dreimal in der Woche bei der Polizei vorstellen. Solange er nicht rechtskräftig verurteilt ist, "ist es aus juristischer Sicht jedoch keine Frage, dass er trainiert", sagt der Frankfurter Rechtsanwalt Horst Kletke: "Er hat sich in seinem Arbeitsverhältnis zur Eintracht nichts zu Schulden kommen lassen."

Eintracht Frankfurt im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung