Watzke erneuert Job-Garantie für Klopp

SID
Freitag, 06.02.2015 | 09:51 Uhr
Hans-Joachim Watzke (l.) hat seinem Trainer Jürgen Klopp (r.) erneut das Vertrauen ausgesprochen
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Trotz der alarmierenden Tabellensituation in der Bundesliga genießt Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp nach wie vor das Vertrauen seiner Vorgesetzten.

"Natürlich. Das steht außer Frage", antwortete BVB-Boss Hans-Joachim Watzke auf die Frage der "Bild"-Zeitung, ob Klopp auch bei einer Fortsetzung der Negativserie Coach des auf den letzten Tabellenplatz abgestürzten Vizemeisters bleibe.

Dortmunds Niederlage gegen den FCA im Nachbericht

Watzke sagte weiter, dass er nicht bereit sei, "jetzt jede Woche diese Frage auf Neue zu beantworten". Die Dortmunder, die unter der Woche beim 0:1 gegen den FC Augsburg einmal mehr enttäuscht hatten, müssen am Samstag im Kellerduell beim SC Freiburg (15.30 Uhr im LIVE-TICKER) antreten.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Die Tabelle der Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung