Einnahmen durch Trikotwerbung

Bundesliga hinter England auf Platz 2

SID
Montag, 23.02.2015 | 19:08 Uhr
Bayern München ist auch in Sachen Trikotwerbung führend in Deutschland
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Die Klubs der haben in der Saison 2014/15 mit Trikotwerbung einen Gesamterlös von 139 Millionen Euro erzielt und sich damit hinter England etabliert.

Einem Bericht der Sportdatenfirma "Repucom" zufolge stiegen die Erlöse um neun Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Die Premier-League-Klubs führen den internationalen Vergleich mit Erlösen in Höhe von 213 Millionen an, hinter Deutschland folgen Spanien (113), Frankreich (96), Italien (84) und die Niederlande (42).

Insgesamt wurden durch Trikotwerbung in diesen Ligen 687 Millionen Euro umgesetzt, was einen Anstieg von 20 Prozent bedeutet.

Alle Infos zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung