Nachwuchskeeper bleibt in Startelf

Wellenreuther weiter im Tor

SID
Donnerstag, 12.02.2015 | 15:56 Uhr
Timon Wellenreuther überzeugte gegen Gladbach mit einer starken Leistung
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Live
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

Schalke 04 wird auch am Samstag (18.30 Uhr im LIVE-TICKER) im Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt mit Nachwuchskeeper Timon Wellenreuther (19) im Tor antreten. Fabian Giefer hat seine Verletzung noch nicht wieder auskuriert.

"Seine Reha verläuft gut. Aber er kann noch nicht wieder mit dem Team trainieren", sagte Trainer Roberto Di Matteo am Donnerstag. Der Schlussmann hatte sich beim Auswärtsspiel in München (1:1) eine Adduktorenverletzung zugezogen.

Gegen die Hessen müssen die Königsblauen weiterhin auf Torjäger Klaas-Jan Huntelaar (Rotsperre) verzichten. Der Niederländer steht zwei weitere Spiele nicht zur Verfügung.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Sidney Sam hat derweil seine muskulären Probleme auskuriert und konnte am Donnerstag wieder mit der Mannschaft trainieren. Dies galt auch für den Japaner Atsuto Uchida, der wegen eines grippalen Infekts einige Tage nicht hatte trainieren können.

Näher rückt das Comeback von Leon Goretzka. Der 20-Jährige soll nach seinem Muskelbündelriss vorsichtig wieder an die komplette Trainingsbelastung herangeführt werden. "Wir werden es nach der langen Pause langsam angehen und besonders vorsichtig sein", betonte Coach Di Matteo.

Schalke 04 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung