Samstag, 28.02.2015

Verletzung im Spiel gegen Leverkusen

Freiburg bangt um Felix Klaus

Der SC Freiburg muss im Abstiegskampf der Bundesliga möglicherweise länger auf Felix Klaus verzichten.

Felix Klaus zog sich im Spiel gegen Leverkusen eine Knöchelverletzung zu
© getty
Felix Klaus zog sich im Spiel gegen Leverkusen eine Knöchelverletzung zu

Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler zog sich bei der 0:1-Niederlage der Breisgauer bei Bayer Leverkusen vermutlich eine schwere Knöchelverletzung zu, wegen der er bereits in der 44. Minute ausgewechselt werden musste.

"Er hat sich instabil gefühlt. Das verheißt nichts Gutes. Ich hoffe, dass es kein Bänderriss ist", sagte Freiburgs Trainer Christian Streich nach dem Spiel.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Erst nach einer Kernspintomografie könne man aber Genaueres sagen, ergänzte Streich. Aufgrund der Schwellung wird es wahrscheinlich erst zu Wochenbeginn eine genaue Diagnose geben.

Wegen diverser Verletzungen oder Erkrankungen fehlen Streich derzeit bereits mehr als ein halbes Dutzend Profis.

Der SC Freiburg im Überblick

Get Adobe Flash player

Das könnte Sie auch interessieren
Nils Petersen kommt zumeist von der Bank

Petersen: "Fühle mich nicht als Reservist"

Florian Niederlechner vom SC Freiburg

Freiburg: Schwabl witzelt über Niederlechners Übergewicht

Vincenzo Grifo weckt durch gute Leistungen Interesse anderer Klubs

Macht Gladbach bei Grifo ernst?


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.