"ProFans": Spieltage nicht zerstückeln

SID
Samstag, 14.02.2015 | 16:11 Uhr
Ausverkaufte Stadien sind das oberste Ziel der Gruppe "ProFans"
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Das bundesweite Fan-Bündnis "ProFans" hat den DFL-Boss Christian Seifert in einem offenen Brief aufgefordert, die Anstoßzeiten in der Bundesliga und 2. Liga nicht noch breiter zu fächern. Die zunehmende "Zerstückelung" der Spieltage in der ersten und zweiten Liga beschädige das deutsche "Alleinstellungsmerkmal" der grandiosen Stimmung in ausverkauften Stadien, heißt es darin.

Kernforderungen der Initiative sind eine Verhinderung dieser Zerstückelung sowie eine verstärkte Berücksichtigung der geografischen Gegebenheiten für Auswärtsfans.

Der Anpfiff in englischen Wochen, sofern diese unvermeidbar seien, dürfe nicht vor 20.00 Uhr erfolgen, das Montagsspiel in der 2. Liga gehöre ebenso abgeschafft wie die Freitagabendspiele in erster und zweiter Liga.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Seifert hatte angesichts des Mega-TV-Vertrags der englischen Premier League (6,9 Milliarden Euro für drei Jahre) eine Debatte über "unpopuläre Maßnahmen" gefordert, welche die Erlöse der Bundesliga erhöhen könnten.

"Riskieren Sie nicht leichtfertig die hier gewachsenen Strukturen, um eine finanzielle Lücke zu schließen, die auch aufgrund der unterschiedlichen Strukturen und historischen Begebenheiten existiert", fordert "ProFans".

Die Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung