Freiburg wieder mit Stürmersorgen

Petersen am Knie verletzt

SID
Montag, 09.02.2015 | 16:19 Uhr
Nils Petersen (l.) sollte eigentlich das Stürmer-Problem des SC Freiburg beheben
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

SC Freiburg muss im Abstiegskampf vorerst auf Winter-Neuzugang Nils Petersen verzichten. Der 26-Jährige erlitt einen Teilriss des Außenbandes im Knie und fällt erstmal aus.

Der 26-Jährige war in der Winterpause vom SV Werder Bremen gekommen und erzielte zum Einstand in Freiburg gegen Eintracht Frankfurt (4:1) einen Hattrick und beendete Freiburgs Sturmflaute vorübergehend. Nun erlitt er einen Teilriss des Außenbandes im Knie, teilte der SC bei "Twitter" mit.

Der Angreifer muss damit mit einer mehrwöchigen Pause rechnen und somit kehrt das Freiburger Stürmer-Problem zurück. In 20 Bundesligaspielen haben die Freiburger erst 21 Tore erzielt.

Alle News zum SC Freiburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung