Fussball

Kruse verlängert bis 2017

SID
Lukas Kruse bleibt den Paderborner um zwei weitere Jahre erhalten
© getty

Torhüter Lukas Kruse bleibt dem SC Paderborn treu. Der 31-Jährige verlängerte seinen Vertrag beim Neuling vorzeitig um zwei Jahre bis 2017. Das Arbeitspapier gilt sowohl für die 1. als auch für die 2. Bundesliga. Das gaben die Ostwestfalen am Dienstag bekannt.

"Lukas ist mit seiner Erfahrung und seinen Leistungen ein wichtiger Rückhalt für unser Team", sagte Trainer André Breitenreiter: "Gemeinsam wollen wir jetzt das nächste große Ziel erreichen. Mit der Vertragsverlängerung bekennt er sich klar zu Paderborn, das ist ein starkes Signal."

Das Paderborner Eigengewächs, das zwischenzeitlich in Dortmund und Augsburg spielte, ist seit 2011 Stammtorwart beim SCP und war maßgeblich am Aufstieg in die Bundesliga beteiligt.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

In der ersten Saison im Oberhaus bestritt er alle 20 Punktspiele und kassierte 34 Gegentore. "Wir hatten gute und zielführende Gespräche. Lukas zählt zu den Leistungsträgern und Identifikationsfiguren in unserer Mannschaft", sagte Sport-Geschäftsführer Michael Born.

Lukas Kruse im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung