Zinnbauer hakt Bayern-Debakel ab

"Müssen die Köpfe heben"

SID
Dienstag, 17.02.2015 | 14:38 Uhr
Mit dem 0:8 in München erlebte der HSV die höchste Pleite der Saison
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
Serie A
Live
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Live
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Live
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador

Trainer Joe Zinnbauer vom Hamburger SV hat das 0:8-Debakel bei Bayern München abgehakt. "Bayern ist jetzt vorbei. Es zählt nur noch das Spiel gegen Borussia Mönchengladbach."

Das sagte der 44-Jährige am Dienstag: "Das Spiel war schwer zu verdauen. Aber wir müssen natürlich so schnell wie möglich die Köpfe heben."

Am Samstag hatten die Hanseaten in München die höchste Niederlage der Vereinsgeschichte kassiert und stehen vor dem Duell gegen den Tabellendritten aus dem Rheinland am Sonntag (So., 15.30 Uhr im LIVE-TICKER) unter Druck.

Keine Video-Analyse des Debakels

"Wir müssen schauen, dass wir alles besser machen", sagte Zinnbauer, der seiner Mannschaft eine ausführliche Videoanalyse der Rekordpleite erspart.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Für das Spiel gegen Gladbach hofft der HSV-Trainer auf eine Rückkehr der zuletzt angeschlagenen Cléber, Dennis Diekmeier und Valon Behrami. Nach der peinlichen Pleite steht der HSV im Abstiegskampf trotz zwei Siegen in der Rückrunde schon wieder unter Druck.

Alle News zum Hamburger SV im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung