Dienstag, 17.02.2015

Gespräche in den nächsten Wochen

BVB will auch mit Gündogan verlängern

Borussia Dortmund plant offenbar, in Nationalspieler Ilkay Gündogan (24) mit einem weiteren Leistungsträger zu verlängern. "Michael Zorc wird das Thema sicherlich in den nächsten Wochen angehen", sagte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke der "Bild"-Zeitung.

Ilkay Gündogan spielt bisher eine starke Rückrunde für den BVB
© getty
Ilkay Gündogan spielt bisher eine starke Rückrunde für den BVB

Ein Gespräch soll angeblich nach dem Champions-League-Duell gegen Juventus Turin (24. Februar) anstehen.

In der vergangenen Woche hatte der BVB den Vertrag mit Torjäger Marco Reus (25) bis 2019 verlängert und dabei auch die Ausstiegsklausel gestrichen.

Folgt nach Reus der nächste Star?

Der Kontrakt von Mittelfeldspieler Gündogan, der verletzungsbedingt mehr als ein Jahr nicht zur Verfügung stand, läuft 2016 aus.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Der Klub hofft, dass sich Gündogan nach der Reus-Verlängerung ebenfalls zu einem Bekenntnis zum schwarz-gelben Klub durchringt. Im Kampf gegen den Abstieg kann der BVB jede positive Dynamik gebrauchen.

Ilkay Gündogan im Steckkbrief

Get Adobe Flash player

Das könnte Sie auch interessieren
Hans-Joachim Watzke war zufrieden mit Bayerns Punkteteilung in Berlin

Tuchel bester Trainer? Watzke: "Despektierlich"

Alexander Isak wird in dieser Saison nicht in der Champions League spielen

Isak für Champions League nicht gemeldet

Marco Reus wird seit einiger Zeit vom FC Arsenal umworben

Bericht: 60 Millionen! Arsenal lockt Reus erneut


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.