Dienstag, 03.02.2015

Stevens Erfolgsrezept für Köln-Partie

"Einfach ein Tor mehr schießen"

Trainer Huub Stevens vom kriselnden VfB Stuttgart erwartet beim Auswärtsspiel beim 1. FC Köln am Mittwoch (20.00 Uhr im LIVE-TICKER) eine schwere Aufgabe. "Köln spielt einen gut organisierten Fußball. Die haben sicherlich einen guten Start gehabt", sagte der Niederländer am Dienstag, drei Tage nach der 0:1-Heimniederlage gegen Borussia Mönchengladbach zum Auftakt der Rückrunde.

Huub Stevens erwartet in Köln eine schwere Aufgabe
© getty
Huub Stevens erwartet in Köln eine schwere Aufgabe
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Für die Partie beim Aufsteiger aus Köln, der mit einem 2:0 beim Hamburger SV in die Rückrunde gestartet war, hat Stevens ein ganz simples Erfolgsrezept. "Wir müssen einfach ein Tor mehr schießen als der Gegner", sagte der 61-Jährige, dessen Team zwölf der bislang 17 Punkte auswärts holte.

Dass diese Bilanz ein gutes Omen für das Spiel bei den heimschwachen Kölnern sein könnte, glaubt Stevens aber nicht. "Diese Statistik ist für den Trainer nicht wichtig. Ich weiß nicht, wieso wir auswärts erfolgreicher sind. Es kann sein, dass wir den Fans zu Hause mehr zeigen wollen."

Neuzugang Geoffroy Serey Die (30), derzeit mit der ivorischen Nationalmannschaft beim Afrika-Cup in Äquatorialguinea im Einsatz, steht noch nicht zur Verfügung. Stevens fand dennoch bereits lobende Worte für den Mittelfeldspieler. "Er ist ein Typ. Ich bin froh darüber, dass wir ihn haben", sagte der Trainer.

Alles zum VfB Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren
Simon Terodde vom VfB Stuttgart war lange Thema bei Borussia Mönchengladbach

Medien: Gladbach sagt Terodde ab

Simon Terrode (l.) führt derzeit die Torschützenliste der 2. Liga mit 23 Toren an

Ausstiegsklausel: Terodde nach Gladbach?

Huub Stevens kritisiert in seiner Biografie Horst Heldt

Stevens tritt gegen Heldt nach


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.