Schiedsrichter beleidigt

FA ermittelt gegen Van Gaal

SID
Mittwoch, 04.02.2015 | 19:25 Uhr
Die FA hat Ermittlungen gegen van Gaal aufgenommen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der englische Fußballverband FA hat Ermittlungen gegen Trainer Louis van Gaal wegen abfälliger Bemerkungen gegenüber einem Schiedsrichter aufgenommen.

Der Coach des Rekordmeisters Manchester United hatte nach dem peinlichen 0:0 im FA-Cup bei Viertligist Cambridge United unter anderem den Unparteiischen für das Ergebnis verantwortlich gemacht.

"Alle waren gegen uns. Der Rasen, der Schiedsrichter - alles, was man sich vorstellen kann. Es ist immer das Gleiche mit den Schiedsrichtern, egal, wo ich als Trainer gearbeitet habe", hatte der Ex-Coach von Bayern München gesagt.

Van Gaal hat bis Montagabend Zeit zu einer Stellungnahme.

Der Kader von United in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung