Mittwoch, 11.02.2015

Nach Schädelprellung

Gladbach hofft auf Einsatz von Stranzl

Borussia Mönchengladbach hofft am Samstag (15.30 Uhr) im Derby gegen Aufsteiger 1. FC Köln auf einen Einsatz von Abwehr-Ass Martin Stranzl. Am Mittwoch konnte der Österreicher nach überstandener Schädelprellung wieder mit der Mannschaft mittrainieren.

Martin Stranzl zog sich im Spiel gegen Freiburg eine Schädelprellung zu
© getty
Martin Stranzl zog sich im Spiel gegen Freiburg eine Schädelprellung zu

"Es war die erste Einheit mit den Kollegen, von daher kann ich es noch nicht einschätzen, ob es für einen Einsatz am Samstag reicht", sagte Stranzl. Die besondere Bedeutung des Spiels strich Ibrahima Traore hervor: "Es ist für die Fans, die Stadt und die Region eines der wichtigsten Spiele des Jahres."

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Max Kruse ergänzte: "Es wird sicher keine einfache Partie, weil Köln gerade auswärts sehr kompakt auftritt und gefährlich bei Kontern ist. Wir dürfen nicht ins offene Messer laufen und müssen einfache Fehler vermeiden. Dann bin ich optimistisch, dass wir das Derby für uns entscheiden."

Borussia Mönchengladbach im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Ibrahima Traore ist wieder im Training

Gladbachs Traore nach vier Monaten zurück im Training

Vincenzo Grifo weckt durch gute Leistungen Interesse anderer Klubs

Macht Gladbach bei Grifo ernst?

Christoph Kramer hat sich einen Innenbandanriss im Knie zugezogen

Gladbach wochenlang ohne Weltmeister Kramer


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.