Montag, 16.02.2015

Nach Comeback gegen HSV

Schweini begeistert von Badstuber

Über fünf Monate war Holger Badstuber nach seinem Sehnenriss im Oberschenkel erneut zum Zuschauen verdammt, gegen den HSV absolvierte er am Samstag schließlich sein 105. Bundesligaspiel. Während Badstuber selbst noch auf die Bremse tritt, gerät Teamkollege Bastian Schweinsteiger bereits ins Schwärmen.

Bastian Schweinsteiger kam nach Holger Badstubers Comeback ins Schwärmen
© getty
Bastian Schweinsteiger kam nach Holger Badstubers Comeback ins Schwärmen

"Holger ist im Spielaufbau einer der besten Abwehrspieler der Welt mit dem linken Fuß. Man merkt, dass er unserem Spiel guttut", lobte Schweinsteiger laut dem "Kicker" und Trainer Pep Guardiola fügte hinzu: "Er hat viele, große Qualitäten. Er ist kopfballstark, schnell aber vor allem hat er überragende Qualitäten im Spielaufbau."

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Badstuber selbst bleibt trotz allem aber auf dem Boden: "Ich brauche noch Zeit, das weiß ich." Mit den eigenen Ansprüchen, was die Einsatzzeit in den kommenden Wochen angeht, gehe er daher "locker" um: "Wir haben so viele schwierige Spiele vor der Brust. Ich versuche, der Mannschaft zu helfen - wir brauchen jeden Einzelnen."

Der FC Bayern im Überblick

Get Adobe Flash player

Adrian Franke

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.