Stürmer hat festgeschriebene Ablösesumme

Ausstiegsklausel für Kruse?

Von Adrian Franke
Mittwoch, 11.02.2015 | 10:05 Uhr
Max Kruse hat offenbar eine festgeschriebene Ablösesumme im Vertrag stehen
© getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Ligue 2
Live
Clermont -
Lens
Premier League
Live
Arsenal -
West Bromwich
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Max Kruse kann Borussia Mönchengladbach offenbar für eine festgeschriebene Ablösesumme verlassen und zieht bereits die ersten Teams an. Sowohl aus England, als auch aus der Bundesliga gibt es angeblich Interessenten.

Informationen der "Sport Bild" zufolge darf Kruse, dessen Vertrag noch bis 2017 läuft, Gladbach für zwölf Millionen Euro verlassen. Sowohl Borussia Dortmund, als auch der VfL Wolfsburg haben daher bereits angeblich ein Auge auf den 26-Jährigen geworfen. Auch aus England gibt es offenbar Interesse, Newcastle United soll schon eine Anfrage gestellt haben.

"Ich habe davon mitbekommen und es macht mich schon stolz, mit solchen Klubs in Verbindung gebracht zu werden. Aber es ist nicht die Zeit, sich damit zu beschäftigen", stellte Kruse selbst jedoch klar: "Ich bin beim richtigen Verein. Derzeit spiele ich wohl im besten Team meiner Karriere, und wir haben hier noch einiges vor."

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Allerdings hatte der Offensivmann den Wechselgerüchten zuletzt neue Nahrung gegeben, als er sich von seinem langjährigen Berater Jürgen Milewski trennte und stattdessen in die Agentur von Ex-Profi Thomas Strunz wechselte.

Dessen Mitarbeiter Tobias Sander betonte: "In der Kategorie eines Spielers wie Max weiß man nie, was passieren kann. Dass er für alle Vereine in der Bundesliga interessant wäre, aber nur für wenige umsetzbar, ist doch klar."

Max Kruse im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung