Deyverson steht vor dem Debüt

SID
Freitag, 13.02.2015 | 14:39 Uhr
Deyverson erzielte in der portugiesischern Liga acht Tore in 16 Einsätzen
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der brasilianische Neuzugang Deyverson steht ausgerechnet vor dem rheinischen Derby bei Borussia Mönchengladbach am Karnevalssamstag (15.30 Uhr im LIVE-TICKER) vor seinem Debüt für den 1. FC Köln.

Trainer Peter Stöger ließ eine Nominierung des 23 Jahre alten Stürmers, den der FC am letzten Tag der Winer-Transferzeit von Belenenses Lissabon auslieh, zwar noch offen, lobte ihn aber ausdrücklich.

"Deyverson hat seine Stärken in der Nähe des Tores", sagte Stöger, dessen Team zuletzt in zwei Heimspielen jeweils nur 0:0 spielte: "Ob wir ihn mitnehmen, werden wir sehen."

Zuvor hatte Stöger, der Deyverson in den beiden ersten Partien nach seinem Wechsel nicht in den Kader berufen hatte, erklärte, die Integration sei abgeschlossen. Der Neuzugang stehe "voll im Saft" und sei "deshalb auch ein Thema". In 16 Erstliga-Spielen für Belenenses in dieser Saison hatte Deyverson acht Tore erzielt.

Der 1. FC Köln im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung