Samstag, 28.02.2015

Die Stimmen zum 23. Spieltag

"Er muss in der Halbzeit abpfeifen"

Viktor Skripnik sieht die Schuld beim Schiedsrichter, der nicht nach 45 Minuten abpfiff. Huub Stevens hat von anderen Trainern in Stuttgart noch nichts gehört. Jürgen Klopp freut sich über den Derbysieg, Robert Di Matteo entschuldigt sich bei den eigenen Fans für die Leistung. Christian Streich ist nach der Niederlage in Leverkusen doppelt enttäuscht. Pal Dardai und der Hertha klingt ein kleiner Befreiungsschlag.

Viktor Skripnik sah die Schuld für die Niederlage gegen Wolfsburg beim Schiedsrichter
© getty
Viktor Skripnik sah die Schuld für die Niederlage gegen Wolfsburg beim Schiedsrichter

Werder Bremen - VfL Wolfsburg 3:5

Viktor Skripnik (Trainer Werder Bremen): "Es war ein Fehler des Schiedsrichters. Er muss in der Halbzeitpause abpfeifen und dann gewinnen wir 3:2."

Zlatko Junuzovic (Werder Bremen): "Wir haben von der ersten Sekunde an eine super Mannschaftsleistung geboten. Aber in zehn Minuten haben wir es dann verbockt."

Dieter Hecking (Trainer VfL Wolfsburg): "Es sind außergewöhnliche Spiele, die wir im Moment abliefern. Riesen Kompliment an meine Mannschaft, wie sie die Belastung wegsteckt und mit welcher Begeisterung sie dieses Spiel in der zweiten Halbzeit dreht. Mittlerweile hat jeder verinnerlicht, dass wir eine große Qualität im Kader haben und immer in der Lage sind, ein Tor zu machen."

Bas Dost (VfL Wolfsburg): "Es geht weiter, und es geht gut. Jede Woche stehe ich hier und sage, dass es auch wieder aufhört. Ich mache einfach weiter und dann gucken wir, wo ich am Ende stehe."

Borussia Mönchengladbach - SC Paderborn 2:0

Lucien Favre (Trainer Borussia Mönchengladbach): "Wir haben das Spiel kontrolliert und verdient gewonnen. Es war schwer, aber unsere Abwehr hat gut gespielt. Man muss gegen diese Mannschaft Druck machen. Wir haben gut und mit hohem Risiko gespielt. Ich bin zufrieden mit unserem Kader, aber es fehlt momentan ein wenig die Effizienz."

Die Top-Torjäger der Bundesliga 2014/15
Rang 1: Alex Meier von Eintracht Frankfurt (19 Tore) ist Torschützenkönig!
© getty
1/13
Rang 1: Alex Meier von Eintracht Frankfurt (19 Tore) ist Torschützenkönig!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang.html
Rang 2: u.a. Arjen Robben vom FC Bayern (17 Tore)
© getty
2/13
Rang 2: u.a. Arjen Robben vom FC Bayern (17 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=2.html
Rang 2: u.a. Robert Lewandowski vom FC Bayern München (17 Tore)
© getty
3/13
Rang 2: u.a. Robert Lewandowski vom FC Bayern München (17 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=3.html
Rang 4: u.a. Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund (16 Tore)
© getty
4/13
Rang 4: u.a. Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund (16 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=4.html
Rang 4: u.a. Bas Dost vom VfL Wolfsburg (16 Tore)
© getty
5/13
Rang 4: u.a. Bas Dost vom VfL Wolfsburg (16 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=5.html
Rang 6: u.a. Franco di Santo vom SV Werder Bremen (13 Tore)
© getty
6/13
Rang 6: u.a. Franco di Santo vom SV Werder Bremen (13 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=6.html
Rang 6: u.a. Thomas Müller vom FC Bayern (13 Tore)
© getty
7/13
Rang 6: u.a. Thomas Müller vom FC Bayern (13 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=7.html
Rang 8: u.a. Shinji Okazaki von Mainz 05 (12 Tore)
© getty
8/13
Rang 8: u.a. Shinji Okazaki von Mainz 05 (12 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=8.html
Rang 8: u.a. Karim Bellarabi von Bayer Leverkusen (12 Tore)
© getty
9/13
Rang 8: u.a. Karim Bellarabi von Bayer Leverkusen (12 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=9.html
Rang 8: u.a. Raffael von Borussia Mönchengladbach (12 Tore)
© getty
10/13
Rang 8: u.a. Raffael von Borussia Mönchengladbach (12 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=10.html
Rang 9: Patrick Herrmann von Gladbach (11 Tore)
© getty
11/13
Rang 9: Patrick Herrmann von Gladbach (11 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=11.html
Rang 9: Max Kruse von Borussia Mönchengladbach (11 Tore)
© getty
12/13
Rang 9: Max Kruse von Borussia Mönchengladbach (11 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=12.html
Rang 9: Heung-Min Son von Bayer Leverkusen (11 Tore)
© getty
13/13
Rang 9: Heung-Min Son von Bayer Leverkusen (11 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=13.html
 

Max Eberl (Sportdirektor Borussia Mönchengladbach): "Nach dem Spiel gegen Sevilla hat das gut getan. Es ist wichtig, dann wieder sofort in die Spur zu kommen. Der Heißhunger war direkt wieder da. Es war ein hartes Stück Arbeit, aber am langen Ende war es souverän und verdient. Die Mannschaft hat sehr gut und konzentriert gearbeitet. Wenn wir am Ende da oben stehen, dann werden wir auch offensiver damit umgehen."

Andre Breitenreiter (Trainer SC Paderborn 07): "Wir haben wieder mal schön gespielt, aber nichts mitgenommen. Vor dem Tor waren wir zu harmlos und nicht durchschlagskräftig genug. Wir sind uns der Situation bewusst, aber abgerechnet wird am Ende, wir werden niemals aufgeben. Die Mannschaft hat viel Charakter, wir werden uns weiter wehren und unsere Punkte holen."

Uwe Hünemeier (Kapitän SC Paderborn 07): "Die ersten 15 Minuten waren wir gut im Spiel, da müssen wir Gladbach bestrafen. Am Ende stehst du dann leider wieder mit leeren Händen da. Für uns war klar, dass es bis zum 34. Spieltag um den Klassenerhalt geht. Wir müssen jetzt zuhause gegen Leverkusen den Bock umstoßen."

Eintracht Frankfurt - Hamburger SV 2:1

Thomas Schaaf (Trainer Eintracht Frankfurt): "Gerade in der ersten Hälfte hatten wir schon gute Möglichkeiten, ein weiteres Tor zu schießen. Wir waren insgesamt 90 Minuten gut im Spiel und haben den Sieg verdient."

Bruno Hübner (Sportdirektor Eintracht Frankfurt): "Der Alex kann den Unterschied ausmachen, dann erwartet man natürlich auch mehr von ihm. Es ist okay, er hat eine gute Reaktion gezeigt. Es war richtig, dass wir uns mal ausgesprochen haben."

Alexander Meier (Doppeltorschütze Eintracht Frankfurt): "Ich fand die Kritik nicht in Ordnung, weil ich immer laufe. Das andere wegen mir schlecht spielen, das trifft nicht den Punkt. Ich bin einer, der das intern lösen will. Aber ich wurde öffentlich angegangen, dann muss ich mich auch öffentlich wehren."

Joe Zinnbauer (Trainer Hamburger SV): "Wir haben eine dumme Gelb-Rote Karte bekommen. Mit zehn Mann ist es dann schwer. Trotzdem hatten wir die Chance zum Ausgleich. Wir haben uns gut präsentiert. Leider sind wir nicht belohnt worden."

Borussia Dortmund - Schalke 04 3:0

Jürgen Klopp (Trainer Borussia Dortmund)...

...zum Derbysieg: "Stand heute haben wir absolut nichts mit den internationalen Plätzen zu tun, die interessieren mich wirklich nicht. Wir brauchen den Fokus auf das Wesentliche. Heute haben wir zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, wir sind auf wichtige 28 Punkte gekommen und haben den Derbysieg eingefahren.

13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

...zum Jubeln von Aubameyang: "Er ist sensationell selbstbewusst und versteckt irgendwelche Masken im Stadion, weil er davon ausgeht, dass er irgendwann trifft. Ich muss mal mit ihm sprechen. Fünf Gelbe Karten wegen Torjubel, das ist natürlich auch Quatsch."

Roberto Di Matteo (Trainer Schalke 04): "Es ist ein schwerer Tag für uns alle. Zunächst wollen wir uns bei den Fans entschuldigen für die schlechte Mannschaftsleistung im Derby. Das war anders geplant. Zehn Minuten haben wir gute Ansätze gezeigt, danach konnten wir das Spiel nicht mehr unter Kontrolle bringen."

Horst Heldt (Sportvorstand Schalke 04): "Das war kollektives Versagen - es war ein Wunder, dass es so lange 0:0 stand."

Benedikt Höwedes (Kapitän FC Schalke 04): "Wir haben heute einen ganz schwachen Tag gehabt, das tut mir leid für die Fans. Die Niederlage ist absolut verdient. Wir hatten nicht genügend Mut, die Bälle hinten sauber herauszuspielen. Bezüglich des Einsatzes hatten wir Potenzial nach oben, aber ich will niemanden in die Pfanne hauen."

Bayer Leverkusen - SC Freiburg 1:0

Roger Schmidt (Trainer Bayer Leverkusen): "Ich bin zufrieden, weil wir gezeigt haben, dass wir nach dem Erfolg in der Champions League auch in der Bundesliga wieder gewinnen können. Wir haben gesehen, wie schön es ist, in der Champions League zu spielen, und das wollen wir in der nächsten Saison auch wieder erleben. Wir haben heute absolut verdient gewonnen."

Stefan Kießling (Bayer Leverkusen): "Wir waren ganz klar die bessere Mannschaft und haben verdient gewonnen. Am Ende hatten wir aber sogar noch ein bisschen Glück."

SPOX Livescore App

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Christian Streich (Trainer SC Freiburg): "In der ersten Hälfte haben wir unsere Sache ganz gut gemacht. In der zweiten Halbzeit haben wir unsere Räume in der Offensive nicht nutzen können und viele einfache Fehler gemacht. Ich bin schon ein bisschen enttäuscht. Dass wir in Felix Klaus möglicherweise einen weiteren Verletzen zu beklagen haben, ist noch trauriger als die Niederlage."

Hannover 96 - VfB Stuttgart 1:1

Tayfun Korkut (Trainer Hannover 96): "Das war kein sehr gutes Spiel und auch kein gutes Spiel von uns. Wir haben wieder zu viel liegenlassen und zu viele Zweikämpfe verloren. Das Unentschieden ist nicht genug, das wissen wir alle. Wir werden ganz ruhig weiterarbeiten, die Mannschaft ist intakt."

Huub Stevens (Trainer VfB Stuttgart): "Ich habe seit meiner Zusammenarbeit mit Robin Dutt nichts von anderen Trainern gehört. Ich mache meinen Job so gut wie möglich. Mehr kann man nicht machen. Ich hoffe, dass ich nächste Woche noch auf der Bank sitzen darf."

Robin Dutt (Sportvorstand VfB Stuttgart)...

...zur Situation um Stevens: "Huub Stevens und ich haben ein enges vertrauensvolles Verhältnis. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Sie spekulieren und ich mache meinen Job. Auf diese Frage antwortet niemand. Warten sie es ab, dann werden sie es sehen. Aus meinen Spekulationen werden sie in den nächsten zehn Jahren nichts ableiten können. Wenn sie es interpretieren, dann werden sie es vermutlich falsch interpretieren."

Get Adobe Flash player

TSG Hoffenheim - Mainz 05 2:0

Markus Gisdol (Trainer 1899 Hoffenheim): "Man hat den Mainzern angemerkt, dass sie den Elan aus der letzten Woche mitgebracht hatten. Mainz war in der ersten Halbzeit besser. Ich war froh, dass wir in die Pause gekommen sind. Nach dem 1:0 war es ein anderes Spiel, es war zu unserer Seite gekippt."

Eugen Polanski (TSG 1899 Hoffenheim): "Engagement ist sicher da, aber es fehlt die Leichtigkeit. Mit dem Tor ist die ein bisschen zurückgekommen. Dann hat man gesehen, dass wir Fußball spielen können."

Die besten Bilder des 23. Spieltags
BREMEN - WOLFSBURG 3:5: Die Sicherheitskontrollen wurden nach dem Terror-Alarm in Bremen noch einmal verstärkt
© getty
1/47
BREMEN - WOLFSBURG 3:5: Die Sicherheitskontrollen wurden nach dem Terror-Alarm in Bremen noch einmal verstärkt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg.html
Die Partie begann für den Gastgeber optimal und man konnte in der ersten Hälfte drei Mal eine Führung bejubeln
© getty
2/47
Die Partie begann für den Gastgeber optimal und man konnte in der ersten Hälfte drei Mal eine Führung bejubeln
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=2.html
Nach der Pause stellte allerdings der Mann der Stunde die Weichen auf Sieg für die Wölfe: Bas Dost netzte mal wieder doppelt ein
© getty
3/47
Nach der Pause stellte allerdings der Mann der Stunde die Weichen auf Sieg für die Wölfe: Bas Dost netzte mal wieder doppelt ein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=3.html
Beide Vorbereitungen kamen natürlich vom kongenialen Partner Kevin de Bruyne
© getty
4/47
Beide Vorbereitungen kamen natürlich vom kongenialen Partner Kevin de Bruyne
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=4.html
Jannik Vestergaard hatte so einige Probleme gegen den überragenden Belgier
© getty
5/47
Jannik Vestergaard hatte so einige Probleme gegen den überragenden Belgier
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=5.html
GLADBACH-PADERBORN 2:0 Die Fohlen aus Gladbach versuchten gegen Paderborn die Niederlage gegen Sevilla zu verdauen
© getty
6/47
GLADBACH-PADERBORN 2:0 Die Fohlen aus Gladbach versuchten gegen Paderborn die Niederlage gegen Sevilla zu verdauen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=6.html
Fabian Johnson brachte die Gladbacher mit seinem Treffer in der 18. Minute auf Kurs
© getty
7/47
Fabian Johnson brachte die Gladbacher mit seinem Treffer in der 18. Minute auf Kurs
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=7.html
Lucien Favre hatte offenbar dennoch Redebedarf
© getty
8/47
Lucien Favre hatte offenbar dennoch Redebedarf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=8.html
Ibrahima Traore sieht hat wohl ebenfalls etwas zu besprechen
© getty
9/47
Ibrahima Traore sieht hat wohl ebenfalls etwas zu besprechen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=9.html
Hrgota blieb ein Tor gegen den SC vergönnt
© getty
10/47
Hrgota blieb ein Tor gegen den SC vergönnt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=10.html
FRANKFURT - HAMBURG 2:1: Torjäger Alexander Meier übernahm nach 12. Minuten Verantwortung und traf für die Eintracht vom ominösen Punkt
© getty
11/47
FRANKFURT - HAMBURG 2:1: Torjäger Alexander Meier übernahm nach 12. Minuten Verantwortung und traf für die Eintracht vom ominösen Punkt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=11.html
Die Fans der Eintracht dachten natürlich auch an den 75. Geburtstag von Ex-Coach Friedel Rausch
© getty
12/47
Die Fans der Eintracht dachten natürlich auch an den 75. Geburtstag von Ex-Coach Friedel Rausch
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=12.html
Rafael van der Vaart und Heiko Westermann saßen wie gegen Gladbach zunächst auf der Bank, wurden aber in der ersten Halbzeit schon zum Warmmachen geschickt
© getty
13/47
Rafael van der Vaart und Heiko Westermann saßen wie gegen Gladbach zunächst auf der Bank, wurden aber in der ersten Halbzeit schon zum Warmmachen geschickt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=13.html
Stefan Aigner war mit seiner Auswechslung gar nicht einverstanden und ließ seinem Unmut freien Lauf
© getty
14/47
Stefan Aigner war mit seiner Auswechslung gar nicht einverstanden und ließ seinem Unmut freien Lauf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=14.html
Na, na, na! Johan Djourou stimmte einigen Entscheidungen von Referee Florian Meyer gar nicht zu und versuchte ihm dies mit Körpereinsatz klarzumachen
© getty
15/47
Na, na, na! Johan Djourou stimmte einigen Entscheidungen von Referee Florian Meyer gar nicht zu und versuchte ihm dies mit Körpereinsatz klarzumachen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=15.html
BORUSSIA DORTMUND - SCHALKE 04 3:0: "Ja genau, da muss ich rein!" Die Sicherheitsvorkehrungen vor dem Derby waren hoch, das musste auch Marcel Reif erfahren
© getty
16/47
BORUSSIA DORTMUND - SCHALKE 04 3:0: "Ja genau, da muss ich rein!" Die Sicherheitsvorkehrungen vor dem Derby waren hoch, das musste auch Marcel Reif erfahren
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=16.html
Aber auch ansonsten sorgte die Polizei für vollen (Körper-)Einsatz
© getty
17/47
Aber auch ansonsten sorgte die Polizei für vollen (Körper-)Einsatz
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=17.html
Auf dem Rasen spielte dann nur der BVB und verballerte eine Hundertprozentige nach der anderen
© getty
18/47
Auf dem Rasen spielte dann nur der BVB und verballerte eine Hundertprozentige nach der anderen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=18.html
"Tja, selber schuld!" dachte sich da wohl Roberto di Matteo
© getty
19/47
"Tja, selber schuld!" dachte sich da wohl Roberto di Matteo
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=19.html
Doch dann kam Batman und ließ die Dortmunder jubeln, die am Ende nochmals richtig Gas gaben
© getty
20/47
Doch dann kam Batman und ließ die Dortmunder jubeln, die am Ende nochmals richtig Gas gaben
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=20.html
HANOVER 96 - VFB STUTTGART 1:1: Sonnenkind Huub Stevens vor der Partie - sportlich sieht es da schon deutlich düsterer aus
© getty
21/47
HANOVER 96 - VFB STUTTGART 1:1: Sonnenkind Huub Stevens vor der Partie - sportlich sieht es da schon deutlich düsterer aus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=21.html
Viel besser sah es auf dem Rasen auch nicht aus - viel Kampf und zahlreiche Fehler prägten die Partie
© getty
22/47
Viel besser sah es auf dem Rasen auch nicht aus - viel Kampf und zahlreiche Fehler prägten die Partie
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=22.html
Auch in unmittelbarer Bodennähe wurde kein Zentimeter hergeschenkt
© getty
23/47
Auch in unmittelbarer Bodennähe wurde kein Zentimeter hergeschenkt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=23.html
Kniet nieder! Christian Genter bringt den VfB nach der Pause in Führung
© getty
24/47
Kniet nieder! Christian Genter bringt den VfB nach der Pause in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=24.html
Lars Stindl hatte es nach seinem Ausgleichstreffer eilig, am Ende blieb es aber beim Remis
© getty
25/47
Lars Stindl hatte es nach seinem Ausgleichstreffer eilig, am Ende blieb es aber beim Remis
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=25.html
HERTHA BSC - FC AUGSBURG 1:0: Daniel Baier schlägt Salomon Kalou im "Wer-kann-höher-springen-Contest"
© getty
26/47
HERTHA BSC - FC AUGSBURG 1:0: Daniel Baier schlägt Salomon Kalou im "Wer-kann-höher-springen-Contest"
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=26.html
Sebastian Langkamp nahm sogar die Arme für den besseren Auftrieb zu Hilfe, aber der Sieg ging an Ragnar Klavan
© getty
27/47
Sebastian Langkamp nahm sogar die Arme für den besseren Auftrieb zu Hilfe, aber der Sieg ging an Ragnar Klavan
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=27.html
Die Berliner Fans hatten trotzdem ihren Spaß
© getty
28/47
Die Berliner Fans hatten trotzdem ihren Spaß
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=28.html
Nicht ganz so optimal lief es für Peter Pekarik - Nasenbluten inklusive
© getty
29/47
Nicht ganz so optimal lief es für Peter Pekarik - Nasenbluten inklusive
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=29.html
Schlussendlich war für alle Beteiligten - außer vielleicht den FCA - doch noch Jubel angesagt, Kalou sei Dank!
© getty
30/47
Schlussendlich war für alle Beteiligten - außer vielleicht den FCA - doch noch Jubel angesagt, Kalou sei Dank!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=30.html
BAYER LEVERKUSEN - SC FREIBURG 1:0: Roger Schmidt traute dem Braten vor dem Anpfiff noch nicht so ganz
© getty
31/47
BAYER LEVERKUSEN - SC FREIBURG 1:0: Roger Schmidt traute dem Braten vor dem Anpfiff noch nicht so ganz
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=31.html
Ob er geahnt hatte, das Ömer Toprak beim Hochspringen einen "schläfrigen" Eindruck macht?
© getty
32/47
Ob er geahnt hatte, das Ömer Toprak beim Hochspringen einen "schläfrigen" Eindruck macht?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=32.html
Alles kein Problem, denn Simon Rolfes brachte die Werkself schon wenig später in Führung
© getty
33/47
Alles kein Problem, denn Simon Rolfes brachte die Werkself schon wenig später in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=33.html
"Schneeeeeeller!" Dieses Kopfballduell gewann Stefan Kießling
© getty
34/47
"Schneeeeeeller!" Dieses Kopfballduell gewann Stefan Kießling
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=34.html
Fans und Spieler jubeln gemeinsam - so soll es sein
© getty
35/47
Fans und Spieler jubeln gemeinsam - so soll es sein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=35.html
1899 HOFFENHEIM - MAINZ 05 2:0: Rücken an Rücken, Seite an Seite - in Sinsheim gab es von Beginn an nur wenig Harmonie
© getty
36/47
1899 HOFFENHEIM - MAINZ 05 2:0: Rücken an Rücken, Seite an Seite - in Sinsheim gab es von Beginn an nur wenig Harmonie
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=36.html
"Den hab ich!" - Oliver Baumann lenkt das Ding über die Latte
© getty
37/47
"Den hab ich!" - Oliver Baumann lenkt das Ding über die Latte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=37.html
Und es lief sogar noch besser - auf der Gegenseite besorgte Kevin Volland die Führung für die TSG
© getty
38/47
Und es lief sogar noch besser - auf der Gegenseite besorgte Kevin Volland die Führung für die TSG
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=38.html
Auch Eugen Polanski durfte mal und sorgte gegen seinen Ex-Klub für die Entscheidung
© getty
39/47
Auch Eugen Polanski durfte mal und sorgte gegen seinen Ex-Klub für die Entscheidung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=39.html
Johannes Geis macht nach der Mainzer Niederlage den Erklärbar
© getty
40/47
Johannes Geis macht nach der Mainzer Niederlage den Erklärbar
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=40.html
FC BAYERN MÜNCHEN - 1. FC KÖLN 4:1: Für die Eröffnung des 23. Spieltags hatten die Bayern-Fans etwas Besonderes vorbereitet
© getty
41/47
FC BAYERN MÜNCHEN - 1. FC KÖLN 4:1: Für die Eröffnung des 23. Spieltags hatten die Bayern-Fans etwas Besonderes vorbereitet
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=41.html
Nach nur drei Minuten klingelt es. Bastian Schweinsteiger lässt Timo Horn keine Chance
© getty
42/47
Nach nur drei Minuten klingelt es. Bastian Schweinsteiger lässt Timo Horn keine Chance
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=42.html
Gerade in der Anfangsphase verpassten es die Kölner richtig in die Zweikämpfe zu kommen
© getty
43/47
Gerade in der Anfangsphase verpassten es die Kölner richtig in die Zweikämpfe zu kommen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=43.html
Nach zehn Minuten 2:0 vorne. Da darf man sich schon mal gern haben
© getty
44/47
Nach zehn Minuten 2:0 vorne. Da darf man sich schon mal gern haben
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=44.html
Kopfball Ujah, nur noch 1:2! Mit dem Pausenpfiff macht Köln das Spiel wieder spannend
© getty
45/47
Kopfball Ujah, nur noch 1:2! Mit dem Pausenpfiff macht Köln das Spiel wieder spannend
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=45.html
Nach dem Pausentee entwickelte sich ein zäher Kampf und Köln schnupperte am Ausgleich
© getty
46/47
Nach dem Pausentee entwickelte sich ein zäher Kampf und Köln schnupperte am Ausgleich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=46.html
Bis Arjen Robben mit diesem Kopfball in der 67. Minute gnadenlos das Spiel entschied
© getty
47/47
Bis Arjen Robben mit diesem Kopfball in der 67. Minute gnadenlos das Spiel entschied
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/23-Spieltag/beste-bilder-23-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=47.html
 

Martin Schmidt (Trainer FSV Mainz 05): "Wir sind mit viel Mut ins Spiel gegangen. Wir hätten in Führung gehen müssen, das hätte uns den Tag einfacher gemacht. Dann hat uns ein Konter ausgehebelt. Die gute Leistung können wir mitnehmen."

Hertha BSC - FC Augsburg 1:0

Pal Dardai (Trainer Hertha BSC): "Ich habe meinen Jungs in der Halbzeit gesagt, dass sie weiter kompakt stehen müssen und dass wir dann noch ein Tor machen werden. Das war ein kleiner Befreiungsschlag für uns. Der Rasen im Olympiastadion war schlecht, wir wollten dem Gegner die Spieleröffnung überlassen."

Markus Weinzierl (Trainer FC Augsburg): "Das war eigentlich ein typisches 0:0-Spiel, ein Spiel, das keinen Sieger verdient gehabt hätte. Aber wir verlieren, weil wir bei einem weiten Einwurf schlecht verteidigen. Das ärgert mich sehr."

Marwin Hitz (Torwart FC Augsburg): "Wir haben heute nicht das gespielt, was wir normalerweise spielen. Hertha war nicht besser, aber wollte vielleicht ein bisschen mehr. Deshalb ist das gerecht."

FC Bayern - 1. FC Köln 4:1

Bundesliga Spielplaner - Der Tabellenrechner von SPOX.com

Pep Guardiola (Trainer Bayern München): "Wir haben gegen die zweitbeste Auswärtsmannschaft der Bundesliga gewonnen. Vier Tore gegen diesen Gegner sind sehr, sehr, sehr schwer, ich bin also zufrieden. Wir haben gut angefangen. Aber dann haben wir unser Konzept, unsere Kontrolle verloren. In der zweiten Halbzeit war es ein bisschen besser, dann war Manuel Neuer im richtigen Moment Manuel Neuer - und wir haben wieder dominiert."

Peter Stöger (Trainer 1. FC Köln): "Alles in allem war es ein ordentlicher Auftritt von uns. Wenn wir uns zu Beginn cleverer angestellt und unsere Chancen besser genutzt hätten, wäre sogar etwas möglich gewesen. Wir haben denkbar unglücklich begonnen. Da waren wohl doch eine gewisse Nervosität und zu viel Respekt im Spiel, das wird bestraft. Aber dafür, wie es begonnen hat, haben wir dann ein gutes Spiel gemacht. Wir hatten sogar Chancen zum Ausgleich."

Die Bundesliga im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.