Freitag, 16.01.2015

Trainer lobt Neuzugang

Weinzierl begeistert von Hojbjerg

Der vom FC Bayern an den FC Augsburg ausgeliehene Pierre-Emile Hojbjerg überzeugte gleich in seinem ersten Testspiel für die Fuggerstädter und bringt FCA-Trainer Markus Weinzierl bereits ins Schwärmen. Der Däne selbst gab sich anschließend aber noch kritisch.

Pierre-Emil Hojbjerg konnte Trainer Markus Weinzierl direkt begeistern
© getty
Pierre-Emil Hojbjerg konnte Trainer Markus Weinzierl direkt begeistern

Laut der "Bild" schwärmte Weinzierl nach dem 1:0-Sieg gegen den türkischen Erstligisten Gaziantepspor: "Er hat gezeigt, was für ein klasse Fußballer er ist. Ich denke, dass er eine große Zukunft vor sich hat. Er ist für uns eine Bereicherung von der Qualität her und bei Standards."

Der 19-Jährige, der eine Halbzeit lang zum Einsatz kam, überzeugte unter anderem mit aggressiver Zweikampfführung sowie viel Präsenz im Mittelfeld, allerdings sieht Höjbjerg noch deutlich Luft nach oben.

"Es war okay, aber ich muss erst richtig fit werden. Ich habe erst fünf Tage trainiert." Höjbjerg ist zunächst bis Saisonende an den FCA ausgeliehen, beim FC Bayern verlängerte er zuvor seinen Vertrag bis 2018.

Get Adobe Flash player

Der FC Augsburg im Überblick

wird geladen...
Bundesliga-Winterfahrpläne 2014/15

Adrian Franke

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.