Montag, 19.01.2015

Direktor Profifußball bleibt langfristig

TSG verlängert mit Rosen

1899 Hoffenheim hat den Vertrag mit seinem Direktor Profifußball Alexander Rosen vorzeitig verlängert. Die Kraichgauer bestätigten am Montag eine entsprechende Meldung des "kicker". Der 35-Jährige, jüngster Manager der Liga, sei nun bis 2018 statt bis 2016 an den Verein gebunden

Alexander Rosen war ursprünglich noch bis 2016 an die TSG Hoffenheim gebunden
© getty
Alexander Rosen war ursprünglich noch bis 2016 an die TSG Hoffenheim gebunden

Rosen hatte die Aufgabe im April 2013 übernommen, zuvor hatte er das Hoffenheimer Nachwuchsleistungszentrum geleitet.

Derzeit befindet sich die TSG im Trainingslager. "Wir sind sehr zufrieden mit dem Trainingslager. Wir hatten in Südafrika beste Bedingungen für eine intensive und hochkonzentrierte Rückrunden-Vorbereitung. Es war genauso, wie wir es uns vorgestellt haben", sagte Rosen.

Der Kader des TSG Hoffenheim

Das könnte Sie auch interessieren
Niklas Süle spricht über ein Angebot vom FC Chelsea

Süle: Chelsea-Angebot war "ein Riesending"

Julian Nagelsmann könnte zu Borussia Dortmund wechseln

Nagelsmann: Erst Hoffenheim - dann BVB?

Oliver Baumann gefällt es in Hoffenheim

Baumann: "Bin schon bei einem Topklub"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.