Bayer-Stürmer vor Rückrunde

Kießling: "Kritik ist mir egal"

Von Adrian Franke
Donnerstag, 15.01.2015 | 10:20 Uhr
Stefan Kießling ist die Kritik an seiner Person egal
© getty
Advertisement
Club Friendlies
DiLive
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Stefan Kießling schert sich nicht um die Kritik angesichts seiner schlechten Trefferquote. Der 30-Jährige richtet den Blick stattdessen auf das große Ganze und vertraut auf die Qualität der Mannschaft. Für mehr Torgefahr könne das Team ohnehin nur im Kollektiv sorgen.

Nur drei Treffer erzielte Stefan Kießling in der kompletten Bundesliga-Hinrunde, dennoch stand er in 16 der 17 Spiele in der Startelf. "Die Kritik ist mir egal. Klar will ich treffen. Aber wenn wir die Ziele anders erreichen, ist mir das genauso wichtig", stellte Kießling laut dem "Kicker" klar. Zu viel Hadern von seiner Seite wäre ohnehin kontraproduktiv: "Das zieht dich dann insgesamt runter."

Vielmehr müsse sich die ganze Mannschaft steigern, um in der Rückrunde mehr Chancen zu kreieren: "Es gab zu viele Situationen in einigen Spielen, in denen wir es nicht geschafft haben, den letzten Pass unterzubringen. Wir haben es zu oft verpasst, im letzten Spielfelddrittel die richtige Entscheidung zu treffen." Das, so Kießling weiter, sei ein Problem, welches das Team nur gemeinsam lösen könne: "Es wird Schritt für Schritt erarbeitet."

Für seine Zuversicht hat er zudem einen einfachen Grund: "Unsere Qualität. Die ist sehr hoch. Und sie wird sich durchsetzen." Entsprechend optimistisch fällt sein Zwischenfazit der Rückrunden-Vorbereitung aus: "Wir sind auf einem guten Weg, wir setzen es gut um. Wir haben gelernt und sind in der Lage, einen weiteren Schritt nach vorne zu machen und aufzubauen auf dem Fundament, das wir seit Saisonbeginn gelegt haben."

Stefan Kießling im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung