Donnerstag, 15.01.2015

Bayer-Stürmer vor Rückrunde

Kießling: "Kritik ist mir egal"

Stefan Kießling schert sich nicht um die Kritik angesichts seiner schlechten Trefferquote. Der 30-Jährige richtet den Blick stattdessen auf das große Ganze und vertraut auf die Qualität der Mannschaft. Für mehr Torgefahr könne das Team ohnehin nur im Kollektiv sorgen.

Stefan Kießling ist die Kritik an seiner Person egal
© getty
Stefan Kießling ist die Kritik an seiner Person egal
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Nur drei Treffer erzielte Stefan Kießling in der kompletten Bundesliga-Hinrunde, dennoch stand er in 16 der 17 Spiele in der Startelf. "Die Kritik ist mir egal. Klar will ich treffen. Aber wenn wir die Ziele anders erreichen, ist mir das genauso wichtig", stellte Kießling laut dem "Kicker" klar. Zu viel Hadern von seiner Seite wäre ohnehin kontraproduktiv: "Das zieht dich dann insgesamt runter."

Vielmehr müsse sich die ganze Mannschaft steigern, um in der Rückrunde mehr Chancen zu kreieren: "Es gab zu viele Situationen in einigen Spielen, in denen wir es nicht geschafft haben, den letzten Pass unterzubringen. Wir haben es zu oft verpasst, im letzten Spielfelddrittel die richtige Entscheidung zu treffen." Das, so Kießling weiter, sei ein Problem, welches das Team nur gemeinsam lösen könne: "Es wird Schritt für Schritt erarbeitet."

Für seine Zuversicht hat er zudem einen einfachen Grund: "Unsere Qualität. Die ist sehr hoch. Und sie wird sich durchsetzen." Entsprechend optimistisch fällt sein Zwischenfazit der Rückrunden-Vorbereitung aus: "Wir sind auf einem guten Weg, wir setzen es gut um. Wir haben gelernt und sind in der Lage, einen weiteren Schritt nach vorne zu machen und aufzubauen auf dem Fundament, das wir seit Saisonbeginn gelegt haben."

Get Adobe Flash player

Stefan Kießling im Steckbrief

wird geladen...
Bundesliga-Winterfahrpläne 2014/15

Adrian Franke
Das könnte Sie auch interessieren
Freiburg ist weiterhin im Rennen um die EL-Plätze

Bayer muss nach Pleite gegen SCF Abstiegskampf fürchten

Die Bayern hatten vor der Pause die größte Möglichkeit aufs 1:0

Trotz Überzahl: Bayern nur Remis in Leverkusen

RB Leipzig traf am 28. Spieltag auf Bayer Leverkusen

Last-Minute! Bullen besiegen Leverkusen


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.