Erstes Testspiel nach Winterpause

SCP: Testspielsieg gegen Wiedenbrück

SID
Mittwoch, 07.01.2015 | 22:06 Uhr
Mahir Saglik traf beim Testspielsieg gegen Wiedenbrück doppelt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SaLive
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der SC Paderborn hat ein Testspiel gegen den Regionalligisten SC Wiedenbrück standesgemäß gewonnen. Der Tabellen-Zehnte der Bundesliga gewann sein Auftaktspiel nach der Winterpause am Ende deutlich.

Der Aufsteiger siegte durch Treffer von Mahir Saglik (2), Marvin Bakalorz, Idir Ouali und Patrick Ziegler 5:0 (2:0).

Am Samstag testen die Ostwestalen bei Wiedenbrücks Ligakonkurrenten FC Kray, vom 13. bis 22. Januar wird Coach André Breitenreiter das Team im Trainingslager im türkischen Belek auf die Rückrunde vorbereiten.

Das Spiel-Stenogramm: Paderborn - Wiedenbrück 5:0 (2:0)

Tore: 1:0 Bakalorz (14.), 2:0 Ouali (35.), 3:0 Saglik (46.), 4:0 Ziegler (50.), 5:0 Saglik (73.)

Aufstellung Paderborn: Kruse, Wemmer (46. Heinloth), Strohdiek (46. Welker), Rafa (46. Hünemeier), Hartherz (46. Bertels), Bakalorz (46. Rupp), Ziegler, Koc (46. Stoppelkamp), Ouali (46. Pepic), Ducksch (46. Saglik), Kutschke (46. Kachunga).

Der SC Paderborn im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung