Paderborn geht auf Stürmer-Suche

Von Adrian Franke
Montag, 19.01.2015 | 12:13 Uhr
Michael Born will nach der Verletzung von Marvin Ducksch einen neuen Stürmer verpflichten
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Durch den Mittelfußbruch von Stürmer Marvin Ducksch steht der SC Paderborn unter Zugzwang. Der Aufsteiger geht auf Stürmer-Suche und braucht jetzt einen Offensivmann für die Rückrunde, der kurzfristig helfen kann.

"Wir müssen etwas tun", bestätigte Manager Michael Born laut dem "Kicker". Eine Möglichkeit ist demnach ein Leihspieler aus der Bundesliga, eine erste Option ließ sich angeblich nicht realisieren. Born gab sich dennoch optimistisch: "Wir finden einen, der passt."

Eine wirklich ernsthafte Alternative haben die Paderborner allerdings auch nicht, denn auch neben Ducksch bleibt das Offensiv-Lazarett voll: Mario Vrancic (Achillessehne) kann nach wie vor nicht trainieren, Elias Kachunga und Alban Meha arbeiten sich derzeit nach Knieverletzungen zurück. Darüber hinaus plagen Innenverteidiger Rafa Lopez noch immer Rückenbeschwerden.

Angeblich sollen sich die Ostwestfalen aber mit Srdjan Lakic vom 1. FC Kaiserslautern beschäftigen.

Der Kader des SC Paderborn

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung