Comeback für Ende Februar angepeilt

Philipp Lahm startet Aufbautraining

SID
Dienstag, 20.01.2015 | 15:34 Uhr
Philipp Lahm konnte die Krücken ablegen und mit dem Aufbautraining starten
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Bayern Münchens Kapitän Philipp Lahm hat nach seinem Fußbruch das Aufbautraining gestartet. Am Dienstag absolvierte der 31-Jährige erstmals wieder eine Einheit auf dem Fahrrad.

"Mir geht's super. Es ist ein tolles Gefühl, die Krücken los zu sein und wieder Gas geben zu können. Alles läuft nach Plan", sagte Lahm bei "FCB.de".

Ab sofort soll der Weltmeister mit Rehatrainer Thomas Wilhelmi an Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit arbeiten. Sein Comeback ist für Ende Februar geplant.

Der ehemalige Kapitän der Nationalmannschaft hatte sich im November im Training des Rekordmeisters ohne Fremdeinwirkung einen Bruch im rechten Sprunggelenk zugezogen.

Bei einer Operation war das Sprunggelenk mit einer Platte und einer Schraube fixiert worden.

Der FC Bayern im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung