Fussball

Guerrero zurück in die Bundesliga?

Von Bob Hemmen
Paolo Guerrero spielte von 2006 bis 2012 beim Hamburger SV
© getty

Paolo Guerrero von Corinthians Sao Paulo liebäugelt offenbar mit einer Rückkehr in die Bundesliga. Nachdem sich der Hamburger SV nicht mit Bayer Leverkusen über einen Wechsel von Josip Drmic einigen konnte, wollen die Verantwortlichen den Peruaner zurückholen.

Der 31-Jährige verkündete bereits vor einigen Wochen, dass er Brasilien verlassen möchte, um in Europa zu spielen. Nun verdichten sich die Anzeichen für einen Wechsel nach Deutschland. "Es gibt Kontakte in die Bundesliga. Guerrero will zurück nach Deutschland", sagte Guerreros Berater Thomas Vogel der "Bild".

Neben dem HSV soll allerdings auch Bayer Leverkusen am Stürmer interessiert sein. Guerrero stürmte von 2006 bis 2012 für Hamburg und erzielte 37 Tore in 134 Bundesliga-Partien.

Alle Infos zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung