Streit zwischen Bayer und HSV um Josip Drmic

Schade: "Das ist doch naiv"

SID
Dienstag, 20.01.2015 | 11:55 Uhr
Michael Schade ist sauer über den HSV, der sich öffentlich zu Josip Drmic äußerte
© getty
Advertisement
UEFA Europa League
Live
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Paranaense -
Gremio
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom

Im Gerangel um Stürmer Josip Drmic droht nun ein Streit zwischen der Bossen der von Bayer Leverkusen und des Hamburger SV. Bayer-Geschäftsführer Michael Schade äußerte im "Kölner Express" nun scharfe Kritik an den Hamburger Verantwortlichen um Sportchef Peter Knäbel, die seit Tagen offen über ihre angebliche Chance auf einen Drmic-Wechsel sprechen.

"Das ist doch naiv und verwundert mich schon. Die Hamburger reden offenbar viel, wenn der Tag lang ist", sagte Schade und bekräftigte noch einmal, dass der Tabellendritte nicht daran interessiert ist, den Schweizer abzugeben.

"Wir wären doch verrückt, mit nur einem Stürmer in die Rückrunde zu gehen - und das bei drei Wettbewerben. Josip Drmic wird die Rückrunde bei Bayer 04 spielen - das ist der Stand jetzt. Wir beabsichtigen nicht, ihn nach knapp einem halben Jahr schon wieder abzugeben."

Kein Interesse an Soldado

Zudem liege "kein Angebot vom HSV vor" und man habe "auch noch gar nicht mit Herrn Knäbel gesprochen. Richtig ist nur, dass Rudi Völler in der vergangenen Woche mit Dietmar Beiersdorfer (HSV-Klubchef, d. Red.) telefoniert hat. Herr Beiersdorfer kennt unseren Standpunkt".

Schade dementierte auch, dass Bayer sich bei Tottenham Hotspur nach dem Spanier Roberto Soldado als möglichem Drmic-Ersatz informiert habe: "Das ist mir neu."

Er rechne vielmehr damit, dass der im Sommer für 6,8 Millionen aus Nürnberg geholte Drmic sich noch durchsetze: "Dass Josip nicht zufrieden ist, ist doch klar. Aber auch Stürmer wie Robert Lewandowski in Dortmund oder einst Dimitar Berbatow bei uns hatten Anlaufschwierigkeiten. Warten wir mal bis zum Sommer ab, wie sich Josip bei uns entwickelt."

Bayer 04 Leverkusen in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung