Mittwoch, 14.01.2015

Schweizer angeblich beim Sportclub im Gespräch

Lang vor Freiburg-Wechsel?

Der SC Freiburg hat offenbar einen Schweizer Nationalspieler an der Angel. Berichten aus der Schweiz zufolge steht Michael Lang von den Grasshopper Zürich vor einem Wechsel zum Sportclub, ein Wintertransfer kommt aber wohl nicht in Frage.

Michael Lang (l.) spielt seit 2011 bei den Grasshoppers Zürich
© getty
Michael Lang (l.) spielt seit 2011 bei den Grasshoppers Zürich

Wie der "Blick" erfahren haben will, steht dem Wechsel des 23-jährigen Rechtsverteidigers im Sommer in den Breisgau wohl nicht mehr viel im Weg.

Langs Vertrag in Zürich läuft nach der Saison aus, die Gespräche mit dem Klub über einen neuen Kontrakt führten zu keiner Einigung. Mit den Freiburgern soll er sich dagegen bereits weitestgehend einig sein.

Allerdings stimmten die Grasshoppers einem Wechsel schon im Winter angeblich nicht zu, weshalb der Transfer erst nach der Saison über die Bühne gehen wird.

Lang absolvierte in der laufenden Saison 24 Pflichtspiele für Zürich (vier Tore), bei der WM in Brasilien brachte er es immerhin auf einen Kurzeinsatz beim 3:0-Gruppensieg der Eidgenossen über Honduras.

Alle Infos zur Bundesliga

wird geladen...
Bundesliga-Winterfahrpläne 2014/15

Adrian Franke
Das könnte Sie auch interessieren
Vincenzo Grifo weckt durch gute Leistungen Interesse anderer Klubs

Macht Gladbach bei Grifo ernst?

Florian Niederlechner ließ sich nicht lange bitten und verwandelte vom Punkt

1:1 gegen Freiburg: FCA weiter unter Druck

Florian Niederlechner ist derzeit nur von Mainz nach Freiburg verliehen

Niederlechner: "Weiß noch nicht, wo ich spielen werde"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.