Verteidiger hat Rückenbeschwerden

Benatia nicht im Mannschaftstraining

SID
Dienstag, 13.01.2015 | 14:18 Uhr
Medhi Benatia ist das jüngste Mitglied im Bayern-Lazarett
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Eine Rückkehr von Verteidiger Medhi Benatia ins Mannschaftstraining des FC Bayern ist laut Sportvorstand Matthias Sammer nicht in Sicht. "Der Rücken zwickt, wir können keine Prognose abgeben, wie schnell das geht. Das ist ein bisschen ärgerlich", sagte der 47-Jährige am Dienstag im Trainingslager in Doha. Javi Martinez befindet sich nach seinem Kreuzbandriss auf dem Weg der Besserung

Ansonsten sieht Sammer die personelle Lage in Katar überwiegend positiv. Bis auf Benatia, den ohnehin noch nicht eingeplanten Rekonvaleszent Javi Martínez sowie die in Deutschland gebliebenen Philipp Lahm und Thiago sind alle Akteure voll belastbar. Zuletzt war der Österreicher David Alaba ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Bei Lahm prognostiziert Sammer "Mitte, Ende Februar" ein Comeback. "Da würde ich mich schon aus dem Fenster wagen", sagte er. Bei Thiago oder Martínez wollte er sich dazu nicht konkret äußern. "Ich hoffe, ich kann im März ins Mannschaftstraining zurückkehren. Aber einen genauen Zeitplan gibt es nicht, das hängt alles vom Knie ab, Man muss da sehr kontrolliert vorgehen", sagte Martinez selbst zu seiner möglichen Rückkehr.

Trainer Pep Guardiola, sagte Martínez, spreche "jeden Tag" mit ihm. Das sei ihm wichtig, denn er werde "manchmal traurig, wenn ich die Mannschaft auf dem Platz sehe. Ich träume davon, dass ich wieder spiele".

Medhi Benatia im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung