Luhukay mit klaren Zielen

"Platz 13? Saisonziel erreicht!"

Von Adrian Franke
Donnerstag, 22.01.2015 | 09:40 Uhr
Jos Luhukay gelobt für die Rückrunde Verbesserungen und hat klare Ziele
© getty
Advertisement
Championship
Ipswich -
Sheffield Wed
Copa Libertadores
Gremio -
Lanus
Indian Super League
Chennai -
NorthEast United
Copa Sudamericana
Flamengo -
Junior
Indian Super League
Kerala -
Jamshedpur
Ligue 1
St. Etienne -
Straßburg
Premiership
Dundee -
Rangers
Premier League
West Ham -
Leicester
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
A-League
FC Sydney -
Brisbane
Primera División
Alaves -
Eibar
Championship
Barnsley -
Leeds
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Championship
Norwich -
Preston
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Ligue 1
Rennes -
Nantes
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Primera División
Real Betis -
Girona
Championship
Sheff Utd -
Birmingham
Ligue 1
Caen -
Bordeaux
Ligue 1
Dijon -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Lille
Ligue 1
Troyes -
Angers
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
J1 League
Kashima -
Kashiwa
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Eredivisie
Excelsior -
PSV
Premier League
Southampton -
Everton
Super Liga
Cukaricki -
Roter Stern
Ligue 1
Nizza -
Lyon
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Ligue 1
Marseille -
Guingamp
Premier League
Huddersfield -
Man City
Serie A
Lazio -
Florenz
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
First Division A
Brügge -
Zulte-Waregem
Primera División
Valencia -
Barcelona
Serie A
Juventus -
Crotone
Ligue 1
Monaco -
PSG
Primeira Liga
Benfica -
Setubal
Superliga
River Plate -
Newell's Old Boys
Premier League
Spartak -
Zenit
Serie A
Atalanta -
Benevento
Championship
QPR -
Brentford
Primera División
Espanyol -
Getafe
Ligue 1
Amiens -
Dijon
Ligue 1
Straßburg -
Caen
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Ligue 1
Bordeaux -
St. Etienne
Premier League
Watford -
Man United
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Copa Sudamericana
Independiente -
Libertad
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Ligue 1
Angers -
Rennes
Ligue 1
Guingamp -
Montpellier
Ligue 1
Lyon -
Lille
Ligue 1
Metz -
Marseille
Ligue 1
Nantes -
Monaco
Ligue 1
Toulouse -
Nizza
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Premiership
Rangers -
Aberdeen
Cup
Anderlecht -
Lüttich
Ligue 1
PSG -
Troyes
Premier League
Stoke -
Liverpool
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Copa Libertadores
Lanus -
Gremio
Indian Super League
Goa -
Bengaluru
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Cup
Zulte-Waregem -
Brügge
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Copa Sudamericana
Junior -
Flamengo
Indian Super League
Jamshedpur -
Kalkutta
Serie A
AS Rom -
SPAL
Primeira Liga
Sporting -
Belenenses
Ligue 1
Dijon -
Bordeaux
Serie A
Neapel -
Juventus
Championship
Leeds -
Aston Villa
Primera División
Malaga -
Levante
Primeira Liga
Porto -
Benfica
J1 League
Iwata -
Kashima
J1 League
Kobe -
Shimizu
A-League
Newcastle -
Melbourne City
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Lok Moskau -
Kasan
Championship
Millwall -
Sheffield Utd
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Ligue 1
Straßburg -
PSG
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Championship
Bristol City -
Middlesbrough
Ligue 1
Lille -
Toulouse
Ligue 1
Monaco -
Angers
Ligue 1
Nizza -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Amiens
Ligue 1
Troyes -
Guingamp
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Vitesse
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Leganes -
Villarreal
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Premiership
Aberdeen -
Rangers
Eredivisie
PSV -
Sparta
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Ligue 1
St. Etienne -
Nantes
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Primera División
Getafe -
Valencia
Ligue 1
Caen -
Lyon
Premier League
Man City -
West Ham
Primera División
Eibar -
Espanyol
First Division A
Zulte-Waregem -
Gent
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Ligue 1
Montpellier -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Arsenal
Serie A
Crotone -
Udinese
Championship
Birmingham -
Wolverhampton
Primera División
Girona -
Alaves
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Jos Luhukay hat klare Vorstellungen für die Rückrunde, der Trainer von Hertha BSC gelobt nach der schwachen Hinserie zudem Besserung. Die Tür für einen möglichen Wintertransfer will er noch nicht endgültig schließen, außerdem sprach er über Sorgenkind Ronny sowie über die langfristigen Ziele.

"Ein zweites Jahr in der Bundesliga ist für einen Aufsteiger schwieriger als das erste Jahr. Wir wollen die Klasse halten und uns in der Liga etablieren. Das ist nicht an einen Tabellenplatz gebunden. Aktuell sind wir Tabellendreizehnter. Wenn wir dort auch am Saisonende stehen, haben wir unser Ziel absolut erreicht", erklärte Luhukay im "Kicker".

Trotz Tabellenplatz 13 trennen die Hertha derzeit aber nur drei Punkte vom Schlusslicht Freiburg. Doch die schwache Hinrunde hat der 51-Jährige bereits abgehakt und blickt stattdessen nach vorne: "Die Mannschaft hat viel mehr Potenzial als sie gezeigt hat, zudem kommen lange verletzte Spieler wie Sebastian Langkamp und Fabian Lustenberger zurück. Ich habe Vertrauen und positive Gedanken."

Hertha "offen" für Transfers

Ein Grund für die bislang schwache Saison seien zudem die Ausfälle - die Mittelfeld-Achse bestehend aus Alexander Baumjohann und Tolga Cigerci fehlt seit Monaten verletzt. Während Baumjohann erst zur nächsten Saison zurückkehrt, sei bei Cigerci "alles offen. Das war auch unser Problem. Mit Alexander und Tolga sowie Sebastian Langkamp und Fabian Lustenberger sind uns vier Spieler aus dem Fundament weggebrochen".

Das sei für die Hertha nicht zu verkraften gewesen, mit Änis Ben-Hatira und Roy Beerens fallen derzeit zwei weitere Spieler aus. Winter-Neuzugänge sind daher alles andere als ausgeschlossen: "Der Transfermarkt ist bis zum 31. Januar offen, und wir sind auch offen. Wir sprechen derzeit mit niemandem. Roy kommt bald zurück, wir hoffen, dass es bei Änis und Tolga auch bald eine Prognose gibt, wann sie zurückkommen."

Danach soll entschieden werden, ob noch ein Spieler kommt. Darüber hinaus braucht Luhukay bessere Auftritte vom in der zweiten Liga so dominanten Ronny: "Wir müssen über das Kollektiv kommen, aber in diesem haben wir Spieler, die Extraqualitäten haben. Ronny kann mit seiner Kreativität unser Spiel beleben. Zudem ist er bei Standards extrem stark. Ich vertraue darauf, dass er so wertvoll wird, dass wir über ihn nicht mehr diskutieren müssen."

Hertha BSC im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung