Knäbel stärkt Coach den Rücken

"Zinnbauer im Sommer noch beim HSV"

SID
Mittwoch, 28.01.2015 | 11:10 Uhr
Joe Zinnbauer sitzt beim HSV fest im Sattel
© getty
Advertisement
International Champions Cup
SaLive
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
SaLive
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby

Sportchef Peter Knäbel vom Bundesligisten Hamburger SV hat seinem Trainer Joe Zinnbauer vor dem Rückrunden-Auftakt gegen den 1. FC Köln am Samstag (15.30 Uhr im LIVE-TICKER) den Rücken gestärkt. "Joe ist auch am Ende der Saison noch HSV-Trainer - davon bin ich überzeugt", sagte der 48-Jährige der "Sport Bild".

Knäbel hat in seiner ersten Transferperiode als HSV-Verantwortlicher bislang noch keinen Neuzugang präsentieren können, sucht aber weiter intensiv nach einem defensiven Mittelfeldspieler und nach einer Offensivkraft. Die Hanseaten sind weiter stark an einer Rückkehr des früheren Publikumsliebling Ivica Olic (35) vom VfL Wolfsburg interessiert, doch noch stellt sich dessen Klub quer.

Die Fans der Hanseaten träumen dennoch in den sozialen Netzwerken unter dem Hashtag "Free Olic" weiter von einem Wechsel des Kroaten zum HSV, der derzeit arg von Verletzungen gebeutelt ist. "Es ist nicht optimal", sagte auch Knäbel, aber Jammern bringe den Klub nicht weiter.

Am Mittwoch mussten der Sportchef und Trainer Zinnbauer auch die Hoffnung auf einen Einsatz von Dennis Diekmeier begraben (Knochenödem).

Behrami bis Mitte Februar raus

Vor der Absage des Rechstverteidigers war das Lazarett bereits mit den beiden Langzeitverletzten Lewis Holtby (Schlüsselbeinbruch) und Valon Behrami (nach Knie-OP) belegt. Der Schweizer Behrami fehlt allerdings wohl länger als zunächst angenommen. Erst voraussichtlich Mitte Februar kann der Mittelfeldkämpfer wieder angreifen.

Etwas früher ist Innenverteidiger Cléber wieder fit, der sich beim letzten Test gegen Odense BK (1:1) einen Muskelfaserriss zuzog und damit auch für die Partien beim SC Paderborn am kommenden Mittwoch und gegen Hannover 96 (7. Februar) ausfällt. Gleiches gilt nun auch für Diekmeier.

Alle Infos zum HSV

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung