Freitag, 02.01.2015

Knieprobleme dauern weiter an

Farfan-Rückkehr wohl vorerst geplatzt

Schalke-Angreifer Jefferson Farfan laboriert schon seit langer Zeit an einem Knorpelschaden im rechten Knie. Eigentlich sollte der Peruaner mit ins Trainingslager der Königsblauen fahren, doch nun scheint sein Comeback, wie schon im April, zu platzen.

Jefferson Farfan plagen weiterhin Knieprobleme, die eine Rückkehr ins Training verhindern
© getty
Jefferson Farfan plagen weiterhin Knieprobleme, die eine Rückkehr ins Training verhindern

Mitte 2013 hatte sich Farfan einen Knorpelschaden im rechten Knie zugezogen. Zunächst wurde die Verletzung konservativ behandelt und Schalke und der Peruaner hofften auf eine Rückkehr für die Rückrunde.

Im April scheiterte dann der erste kurze Comebackversuch und das Knie musste im Juli operiert werden. Sein Berater Roger Wittmann hatte zu diesem Zeitpunkt der "Bild" noch erklärt: "Diese Verletzung war keine Kleinigkeit." Die geplante Fahrt ins Trainingslager ist für den 30-Jährigen wohl nun doch nicht möglich. Noch immer ist eine Rückkehr des Angreifers in absehbarer Zeit ungewiss.

Das Lazarett der Königsblauen wird damit nicht kleiner. Neben Sead Kolasinac sowie Julian Draxler werden wohl auch Leon Goretzka und Chinedu Obasi nicht mit nach Doha fliegen.

Jefferson Farfan im Steckbrief

wird geladen...
Bundesliga-Winterfahrpläne 2014/15

Das könnte Sie auch interessieren
Nabil Bentaleb bleibt Schalke 04 erhalten

Schalke kauft Tottenham-Leihgabe Bentaleb - Vertrag bis 2021

Naldo fehlt Schalke die restliche Saison

Saison-Aus für Schalker Innenverteidiger Naldo

Naldo musste gegen PAOK ausgewechselt werden

Schalke vorerst ohne Naldo


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.