Kontakt zum ehemaligen Trainer fast abgerissen

Strutz ledert gegen Tuchel

Von Adrian Franke
Mittwoch, 07.01.2015 | 10:00 Uhr
Harald Strutz lässt kein gutes Haar an Thomas Tuchel, der Mainz 05 vor der Saison verließ
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern - Bayer: Die Highlights
2. Liga
Sa15:30
Die Highlights der Samstagsspiele
J1 League
Live
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Live
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Live
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Thomas Tuchel bleibt beim 1. FSV Mainz 05 ein rotes Tuch. Klubpräsident Harald Strutz legt nach zuletzt heftigen Anschuldigungen jetzt erneut gegen den Ex-Trainer nach, der Kontakt zwischen Tuchel und den Rheinhessen ist beinahe komplett abgerissen.

"Tuchel ist kein Thema mehr. Es hat sich völlig erledigt, es bleibt erledigt. Ich persönlich habe kein Verhältnis zu ihm", stellte Strutz in der "Sport Bild" klar.

Trotz seines Vertrages bis 2015 war Tuchel nach der Saison 2013/14 überraschend zurückgetreten, um sich eine Auszeit vom Fußball zu nehmen. Mittlerweile wird er immer wieder mit kriselnden Klubs, sowohl in England als auch in Deutschland, in Verbindung gebracht.

Die Verbindung zu den 05-ern dagegen ist dem Bericht der Zeitung zufolge nahezu komplett abgerissen: Weder zu Strutz, noch zu Manager Christian Heidel habe Tuchel noch Kontakt. Lediglich mit einigen Ex-Spielern tausche er sich noch ab und zu aus. Bei einem Mainzer Heimspiel war Tuchel seit seinem Abgang nicht mehr im Stadion.

Mainz-Manager Heidel im SPOX-Interview: "Tuchel? Mich bedrückt das schon"

Strutz hatte zuletzt bereits der "Allgemeinen Zeitung Mainz" erklärt: "Ich hätte nicht gedacht, dass man nach so einem vertrauensvollen Umgang so einen Tritt bekommen kann. Dazu stehe ich. Ich bin auch mit etwas Abstand der Meinung, dass es einzigartig war, wie da ein Verein behandelt worden ist. Ich fühlte mich persönlich hintergangen. Es war eine Frage der Ehre. Thomas Tuchel hat die Mannschaft verraten", sagte Strutz.

Der Kader des FSV Mainz 05

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung