Dienstag, 27.01.2015

Nach einem halben Jahr in Saudi-Arabien

Hannover holt Ya Konan zurück

Didier Ya Konan (30) kehrt nach nur einem halben Jahr zurück zu Hannover 96. Der Ivorer erhält bei den Niedersachsen einen Vertrag bis zum Saisonende plus Option auf eine weitere Spielzeit. Das gab Hannover am Dienstag bekannt. Vor einem halben Jahr war Publikumsliebling Ya Konan nach fünf Jahren in Hannover zu Al-Ittihad in Saudi-Arabien gewechselt.

Ya Konan ist künftig wieder in den gewohnten Farben unterwegs
© getty
Ya Konan ist künftig wieder in den gewohnten Farben unterwegs
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Ich komme nach Hause, das Gefühl ist großartig. Gott kennt meinen Weg, ihm vertraue ich", sagte Ya Konan, der zwischen 2009 und 2014 in 125 Bundesliga-Spielen 39 Tore für Hannover erzielte: "Es macht mich stolz, wieder das 96-Trikot tragen zu können und vor diesen Fans zu spielen. Ich werde jetzt hart für mein Comeback arbeiten."

Richtig fit scheint Ya Konan nach seinem Fußball-Abenteuer nicht zu sein. Er soll zunächst ein individuelles Vorbereitungsprogramm absolvieren, um dann ins Mannschaftstraining einsteigen zu können. "Wir werden mit ihm intensiv an seiner Fitness für die Bundesliga arbeiten und bekommen dann eine zusätzliche, erstklassige Alternative für den Angriff", sagte Trainer Tayfun Korkut: "Er besitzt als Stürmer außergewöhnliche Fähigkeiten."

Ya Konan im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Tayfun Korkut wird seine Spieler in der Rückrunde ganz genau beobachten

Wegen Korkut: Hannover stoppt Vertragsgespräche

Zweikampf der Torschützen: Per Mertesacker (rechts) trennt Didier Ya Konan vom Ball

Nord-Derby: Werder tritt auf der Stelle

Hannover 96 hat Frankfurts Fehler eiskalt genutzt und sich auf Rang zwei nach vorn geschossen

3:0! Hannover stürmt auf Rang zwei


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.