Hannover holt Pereira

SID
Donnerstag, 29.01.2015 | 18:52 Uhr
Joao Pereira (M.) ist im Anflug auf Hannover
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nach dem geplatzten Transfer von Petar Stojanovic (NK Maribor) ist Hannover 96 auf der Suche nach einem Rechtsverteidiger doch noch fündig geworden. Der Tabellenachte hat den Portugiesen Joao Pereira vom FC Valencia verpflichtet, das bestätigte Hannover am Donnerstagabend.

Der 30-Jährige erhielt nach dem obligatorischen Medizincheck einen Vertrag bis zum Saisonende.

"Seine internationale Erfahrung spricht für ihn. Joao Pereira hat für Portugal an der WM 2014 und der EM 2012 teilgenommen, hat Champions League und Europa League gespielt", sagte 96-Sportdirektor Dirk Dufner: "Dass er sich jetzt für Hannover 96 und die Herausforderung Bundesliga entschieden hat, freut mich." Bei der WM in Brasilien hatte Pereira im vergangenen Jahr alle drei Vorrundenspiele Portugals von Beginn an bestritten, unter anderem auch die Begegnung gegen Deutschland.

Dagegen haben die Niedersachsen von einer Verpflichtung des Mittelfeldspielers Fredrik Ulvestad vorerst Abstand genommen. Der 22 Jahre alte Norweger hatte in den vergangenen Tagen in Hannover ein Probetraining absolviert. "Wir werden in Kontakt bleiben und ihn weiter beobachten", sagte Trainer Tayfun Korkut.

Joao Pereira im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung