Montag, 05.01.2015

Kind lässt Verstärkungen offen

Hannover dünnt Kader weiter aus

Hannover 96 dünnt seinen Kader weiter aus. Nach Rechtsverteidiger Vladimir Rankovic (an Erzgebirge Aue ausgeliehen) und Mittelfeldspieler Franca (Vertrag aufgelöst) geben die Niedersachsen nun auch Innenverteidiger Florian Ballas und Stefan Thesker ab.

Dirk Dufner (l.) und Tayfun Korkut (r.) basteln weiter am Kader für die Zukunft
© getty
Dirk Dufner (l.) und Tayfun Korkut (r.) basteln weiter am Kader für die Zukunft

Der 21-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung zum Zweitligisten FSV Frankfurt. Das gab der Klub am Montag bekannt. Zudem steht Abwehrspieler Stefan Thesker unmittelbar vor einem Transfer zur SpVgg Greuther Fürth, auch Ex-Nationalspieler Jan Schlaudraff darf den Verein bei einem Angebot verlassen.

Ob sich Hannover in der laufenden Wintertransferperiode auch noch einmal verstärkt, ließ Klubchef Martin Kind indes offen. Der Januar sei "kein guter Monat für Transferentscheidungen", sagte Kind in einem Interview mit "bundesliga.de": "In der Regel haben diejenigen Spieler, an denen wir interessiert sind, laufende Verträge. Das bedeutet, dass man einen Spieler aus seinem Vertrag heraus kaufen müsste. Was wiederum die Bereitschaft des anderen Vereins voraussetzt, diesen Spieler überhaupt abgeben zu wollen. Hier aber lehrt alle Erfahrung, dass diese Bereitschaft häufig nicht vorhanden ist."

Alle Infos zu Hannover 96

wird geladen...
Bundesliga-Winterfahrpläne 2014/15

Das könnte Sie auch interessieren
Andre Breitenreiter feiert mit Hannover 96 ein erfolgreiches Debüt

Hannover gewinnt bei Breitenreiter-Debüt gegen Schalke

Viele Erstligisten sind auf Sarenren Bazees Talent aufmerksam geworden

Medien: Bundesligisten jagen Hannovers Sarenren Bazee

Verlässt die Bundesliga in Richtung Sturm Graz: der langjährige Hannoveraner Christian Schulz

96-Kapitän Schulz wechselt nach Österreich


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.