Donnerstag, 08.01.2015

Investorensuche gestaltet sich als schwierig

HSV: Block schlägt Alternative vor

Der Unternehmer Eugen Block hat dem Hamburger SV einen Alternativplan zum Einstieg von Großinvestoren vorgeschlagen. Der Klub solle eine Reihe von Firmen suchen, die kleinere Beträge beim HSV anlegen, statt auf nur wenige Partner mit hohen Engagements zu setzen.

Karl Gernandt gibt zu, dass die Suche nach Investoren schleppend verläuft
© getty
Karl Gernandt gibt zu, dass die Suche nach Investoren schleppend verläuft

"Der HSV muss die Breite der Bevölkerung mobilisieren. Wenn dies gelingt, kann ich mir vorstellen, mit anderen zusammen dem HSV in begrenztem Maße zu helfen", sagte der 74-Jährige dem Hamburger Abendblatt.

HSV-Aufsichtsratschef Karl Gernandt hatte zu Wochenbeginn eingeräumt, dass sich die Investorensuche beim Bundesliga-Dino schwieriger gestaltet als zunächst angenommen.

Auch Milliardär Klaus-Michael Kühne will sein Darlehen in Höhe von 25 Millionen Euro nicht in Vereinsanteile umwandeln, sondern erwartet eine Rückzahlung bis 2017.

"Es stimmt, dass ich mit Herrn Block über die Suche nach Partnern gesprochen habe", sagte HSV-Vorstandsboss Dietmar Beiersdorfer, ohne näher ins Detail zu gehen.

Der Kader des Hamburger SV

wird geladen...
Bundesliga-Winterfahrpläne 2014/15

Das könnte Sie auch interessieren
Timo Kraus' Leiche wurde vermutlich gefunden

Leiche im Hamburger Hafen vermutlich HSV-Mitarbeiter Kraus

Ein Abstieg könnte wohl teuer werden für Markus Gisdol

HSV: Abstieg wird für Gisdol teuer

Markus Gisdol bleibt beim HSV und verlängerte bis 2019

HSV verlängert mit Gisdol bis 2019


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.