Fussball

Mainz holt Castillo aus Brügge

SID
Nicolas Castillo stürmt künftig für Mainz
© getty

Der FSV Mainz 05 hat seine Offensive verstärkt. Die Rheinhessen haben den chilenischen Nationalstürmer Nicolas Castillo vom belgischen Erstligisten FC Brügge verpflichtet. Der 21-Jährige wird bis zum Saisonende ausgeliehen.

Die Mainzer haben sich zudem eine Kaufoption gesichert.

"Er ist ein Strafraumstürmer, der mit seiner schnörkellosen und dynamischen Spielweise für viel Betrieb in der Offensive sorgen kann und seine Torgefährlichkeit schon bewiesen hat", sagte FSV-Manager Christian Heidel.

Für Brügge erzielte Castillo in der bisherigen Saison acht Treffer in 18 Spielen, außerdem kam er vier Mal in der Gruppenphase der Europa League zum Einsatz.

Nicolas Castillo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung