Mittwoch, 07.01.2015

Youngster spricht über Wechsel zum Rekordmeister

Kimmich: Bayern eine "große Ehre"

Für sieben Millionen Euro wechselt Josuha Kimmich im Sommer zum FC Bayern, bei den Münchnern unterschrieb der 19-Jährige einen Vertrag bis 2020. Zunächst wird der vom VfB Stuttgart ausgeliehene Youngster aber die Rückrunde noch bei RB Leipzig spielen, zum Trainingsstart meldete er sich jetzt zu Wort.

Joshua Kimmich wechselt zur neuen Saison zum FC Bayern München
© getty
Joshua Kimmich wechselt zur neuen Saison zum FC Bayern München
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Verständlicherweise ist es eine große Ehre, ab Sommer beim Rekordmeister Bayern München spielen zu können und ich freue mich auf die Herausforderung", erklärte Kimmich am Rande des ersten RB-Trainings im neuen Jahr gegenüber Medienvertretern.

Gleichzeitig weiß der Mittelfeldmann aber auch: "Bis dahin ist es noch ein halbes Jahr und dementsprechend können sich alle meine Mitspieler und das Trainerteam vollkommen darauf verlassen, dass ich weiterhin alles für RB Leipzig gebe und alles daran setzen werde unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen."

Leipzig darf nach wie vor vom Aufstieg in die Bundesliga träumen, nur vier Punkte trennen RB von einem direkten Aufstiegsplatz. "Wir sind alle froh, dass wir nach dem Urlaub wieder mit der Vorbereitung begonnen haben", so Kimmich weiter: "Es wird vor allem wichtig sein, gut in die Rückrunde zu starten und wieder unseren Stil durchzusetzen, so wie wir es zu Beginn der Saison bereits gezeigt haben."

Joshua Kimmich im Steckbrief

Get Adobe Flash player

Adrian Franke
Das könnte Sie auch interessieren
Jerome Boateng hat sich über Jahre mit den besten Angreifern der Welt gemessen

Boateng über stärkste Gegenspieler: "Bei Ronaldo ist es einfacher"

Douglas Costa und Renato Sanches sind international begehrt

Medien: Juve und United ringen um Bayern-Stars

Der Telekom Cup findet in Mönchengladbach statt

Bayern vs. Hoffenheim im Halbfinale


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.